Ärzte Zeitung, 06.08.2015

Klinikmanagement

Zentrum für Alterstrauma in Dessau prämiert

DESSAU. Das Städtische Klinikum Dessau hat nach eigenen Angaben als erste Einrichtung in Sachsen-Anhalt das Zertifikat "AltersTraumaZentrum DGU" erhalten. Das akademische Lehrkrankenhaus der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sei damit eine von bundesweit 15 Kliniken, die das Qualitätssiegel der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) führen.

Mit der Auszeichnung bescheinigen die Prüfer, dass betagte Traumapatienten hier umfassend versorgt werden. Unfallchirurgen und Geriater arbeiten vor Ort im Städtischen Klinikum interdisziplinär zusammen", bestätigt der Ärztliche Direktor Dr. Joachim Zagrodnick. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »