Ärzte Zeitung, 05.01.2016

Berlin

DRK-Kliniken gewinnen Neuhaus

BERLIN.Einer der bekanntesten Mediziner auf dem Gebiet der Oberbauchchirurgie, Professor Peter Neuhaus, operiert jetzt in den DRK Kliniken Berlin.

Jeden Montag können sich Tumorpatienten in der Sprechstunde des 69-jährigen vorstellen.

Jeden Dienstag steht Peter Neuhaus im Westend-Klinikum auch am Operationstisch. Behandelt werden von dem emeritierten Ordinarius vor allem Patienten, die Krebserkrankungen an der Leber, Bauchspeicheldrüse oder den Gallengängen haben.

Neuhaus war 26 Jahre Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie an der Medizinischen Fakultät der Charité, Campus Virchow-Klinikum. (juk)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Eine "mission impossible" für Diabetiker?

Kein Zweifel: Eine gute Blutzuckereinstellung plus Korrektur der übrigen Risikofaktoren lohnt sich. Um das zu erreichen, gilt es für Diabetiker zwei Hürden zu überwinden. mehr »

EU-Ärzte sollen bleiben dürfen

Theresa May hat ein Bleiberecht für EU-Bürger nach dem Brexit angekündigt. Betroffene Ärzte nehmen das jedoch mit gemischten Gefühlen auf. mehr »

Pfleger lernen als "Robo Cop", wie sich Altern anfühlt

In einem Modellprojekt sollen junge Menschen mit Förderbedarf für die Altenpflege gewonnen werden: Sie erleben im Simulationsanzug das Altern am eigenen Leib und üben die Pflege an lebensgroßen Puppen. mehr »