Ärzte Zeitung, 05.01.2016

Berlin

DRK-Kliniken gewinnen Neuhaus

BERLIN.Einer der bekanntesten Mediziner auf dem Gebiet der Oberbauchchirurgie, Professor Peter Neuhaus, operiert jetzt in den DRK Kliniken Berlin.

Jeden Montag können sich Tumorpatienten in der Sprechstunde des 69-jährigen vorstellen.

Jeden Dienstag steht Peter Neuhaus im Westend-Klinikum auch am Operationstisch. Behandelt werden von dem emeritierten Ordinarius vor allem Patienten, die Krebserkrankungen an der Leber, Bauchspeicheldrüse oder den Gallengängen haben.

Neuhaus war 26 Jahre Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie an der Medizinischen Fakultät der Charité, Campus Virchow-Klinikum. (juk)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Top-Meldungen

Ein kleiner Schritt für die Menschheit mit großem Risiko?

Astronauten sterben häufig an Herzkreislaufkrankheiten. US-Forscher haben dieses Phänomen untersucht. Und wir erklären, was sie herausgefunden haben. mehr »

Kann eine nicht wirksame Heilmethode so erfolgreich sein?

Kürzlich veröffentlichte die "Ärzte Zeitung" einen kritischen Beitrag zur Homöopathie. Wir geben den von ihr überzeugten Ärzten die Gelegenheit zu antworten. mehr »

Zunehmende Gewaltbereitschaft

Nach den tödlichen Schüssen auf einen Arzt in der Berliner Charité herrscht Unsicherheit: Kann man solche tragischen Vorfälle überhaupt verhindern? mehr »