Ärzte Zeitung, 15.04.2016

DRK-Kliniken

Wechsel in der ärztlichen Leitung

BERLIN. Bei den DRK-Kliniken Berlin gibt es zwei neue Ärztliche Leitungen. Im Klinikum Westend ist der Kinderarzt und bisherige stellvertretende ärztliche Leiter Privatdozent Dr. Arpad von Moers in die erste Reihe vorgerückt.

Er folgt Dr. Ralph Schoeller nach, der in Rente geht, und bildet nun zusammen mit Pflegedienstleiterin Martina Parow und der Kaufmännischen Leiterin Patricia Over die Klinikleitung in Westend.

Im DRK Klinikum Berlin Mitte übernimmt die Chefärztin und Radiologin Dr. Ellen Foert die ärztliche Leitung von Prof. Peter Dorow, der das Unternehmen Ende 2015 verlassen hat.

Foert leitet den Standort zusammen mit Pflegdienstleiterin Christine Baermann und dem Kaufmännischen Leiter Ronald Korge. (ami)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (10842)
Berlin (874)
Organisationen
DRK (603)
Personen
Arpad Von Moers (4)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Mehr Metastasen

Immer mehr Männer mit Prostatakrebs in den USA haben schon bei der Diagnose Metastasen. Ihr Anteil hat sich fast verdoppelt. Auch die Inzidenz solcher Tumoren nimmt zu. mehr »

Deutsches Defizit

Diabetes-Prävention, Strategien gegen Polypharmazie, digitale Versorgungsangebote: Neue Initiativen gibt es zuhauf. Doch Patienten müssen davon wissen. Genauo daran hapert es aber. mehr »

"Einfache Ersttherapie ist für fast alle Patienten möglich"

Die antiretrovirale Therapie ist bei neu diagnostizierter HIV-Infektion stets angezeigt, und zwar unabhängig vom Stadium der Infektion oder der Helferzellzahl. mehr »