Ärzte Zeitung, 15.04.2016

DRK-Kliniken

Wechsel in der ärztlichen Leitung

BERLIN. Bei den DRK-Kliniken Berlin gibt es zwei neue Ärztliche Leitungen. Im Klinikum Westend ist der Kinderarzt und bisherige stellvertretende ärztliche Leiter Privatdozent Dr. Arpad von Moers in die erste Reihe vorgerückt.

Er folgt Dr. Ralph Schoeller nach, der in Rente geht, und bildet nun zusammen mit Pflegedienstleiterin Martina Parow und der Kaufmännischen Leiterin Patricia Over die Klinikleitung in Westend.

Im DRK Klinikum Berlin Mitte übernimmt die Chefärztin und Radiologin Dr. Ellen Foert die ärztliche Leitung von Prof. Peter Dorow, der das Unternehmen Ende 2015 verlassen hat.

Foert leitet den Standort zusammen mit Pflegdienstleiterin Christine Baermann und dem Kaufmännischen Leiter Ronald Korge. (ami)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11024)
Berlin (909)
Organisationen
DRK (613)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »