Ärzte Zeitung, 25.07.2016

Reha-Klinik

In Bad Colberg wechselt der Eigentümer

BERLIN. Die Rehabilitationsklinik Bad Colberg der Dengg Kliniken gehört künftig zum Klinikverbund Median. Vorbehaltlich der Zustimmung des Kartellamtes werde das Haus mit 260 Betten noch in diesem Jahr den Eigentümer wechseln.

 Die Rehabilitationsklinik Bad Colberg ist nach eigenen Angaben ein modernes Rehabilitationszentrum für Orthopädie und Onkologie. Zwischen den beiden Betreibern bestünden schon seit mehreren Jahren ein persönliches und vertrauensvolles Verhältnis, heißt es. Dengg habe bereits seine Kliniken in Schmannewitz, Bad Rothenfelde und Hannover an Median übertragen.

Für die Beschäftigten ändere sich zunächst nichts, so der Klinikbetreiber Median. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und den BÄK-Beauftragen Bartmann befragt. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »