Ärzte Zeitung, 28.09.2016

DRG-Katalog

Neue Fallpauschalen für die Krankenhäuser

BERLIN. GKV, PKV und Krankenhausgesellschaft haben den neuen DRG-Katalog für 2017 vereinbart.

Dabei wurden Vorgaben der Klinikstrukturreform realisiert. So sind Sachkostenanteile mit einem Volumen von rund einer Milliarde Euro gesenkt und zugunsten von Personalkosten umgewidmet worden. Dabei ist das DRG-System noch differenzierter geworden. Mit DRG setzen die Kliniken rund 70 Milliarden Euro um. (HL)

Topics
Schlagworte
Klinik-Management (11161)
Organisationen
DRG (757)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »