Ärzte Zeitung online, 20.06.2017

Brandenburg

Geriatrische Tagesklinik neu eröffnet

FÜRSTENWALDE. Eine Tagesklinik für Altersmedizin ist in Fürstenwalde in Brandenburg eröffnet worden. Träger der teilstationären Einrichtung mit 20 Betten ist das Evangelische Krankenhaus Woltersdorf, ein Fachkrankenhaus für Geriatrie, dessen Einzugsgebiet vor allem die östlichen Landkreise Oder-Spree und Märkisch-Oderland sind. Die Tagesklinik, so Gesundheitsministerin Diana Golze (Linke) bei der Eröffnung, schließe eine Versorgungslücke in der Region. Das Konzept sei richtig, um eine vollstationäre Behandlung von Patienten zu vermeiden. In einem Flächenland wie Brandenburg sei der wohnortnahe Aufbau von geriatrischen Einrichtungen eine große Herausforderung. (juk)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Wie viel Fett und Eisen lastet auf Deutschlands Lebern?

Fettlebern sind hierzulande mittlerweile ein Massenphänomen, und auch die Eisenüberladung der Leber wird häufig festgestellt. Eine Studie der Uni Greifswald liefert jetzt Daten. mehr »

Ausgaben-Weltmeister bei Zytostatika

Die Ausgaben für onkologische Arzneimittel in der ambulanten Versorgung sind seit dem Jahr 2011 massiv gestiegen und übertreffen deutlich die Kostensteigerungen aller anderen Arzneimittel ohne Rezepturen. Das geht aus dem Barmer-Arzneimittelreport 2017 hervor. mehr »

Fidget Spinner gegen Rauchen und ADHS?

Die Spielwarenbranche ist elektrisiert: Fidget Spinners sind Sommertrend. Hunderttausende der Handkreisel rotieren in Deutschland: Sie sollen auch gegen Hyperaktivität und gar Rauchen helfen. Stimmt das? mehr »