1.  Baukosten: Klinikum Höchst wird teurer

[24.01.2017] Der Neubau des Klinikums Höchst wird teurer als geplant: Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat am vergangenen Freitag den Investitionskostenzuschuss um 48,9 Millionen Euro aufgestockt.  mehr»

2.  Koalitionsplan: Hochschulen: Vorteil für Ambulanzen

[24.01.2017] Hochschulambulanzen sollen im Vergleich zu Vertragsärzten privilegiert werden. Für sie soll künftig, wie in Krankenhäusern, die sogenannte Erlaubnis mit Verbotsvorbehalt gelten.  mehr»

3.  Informatik: Digitalisierung ist kein Allheilmittel

[24.01.2017] Die Digitalisierung birgt nicht nur Vorteile, mahnen Kliniker. Vor den Risiken dürfe man nicht die Augen verschließen.  mehr»

4.  Klinikbetreiber: Rhön Klinikum rechnet mit Ergebnisbelastung

[23.01.2017] Die Rhön Klinikum AG rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit "deutlichen strukturellen Ergebnisbelastungen im niedrigen bis mittleren zweistelligen Millionenbereich", wie es in einer am Donnerstag veröffentlichten Ad-hoc-Meldung des privaten Klinikbetreibers heißt.  mehr»

5.  Klinikmanagement: Koordinatoren unterstützen Ärzte bei Reha

[23.01.2017] An der Helios Klinik Schloss Pulsnitz werden Ärzte, Pfleger und Therapeuten seit Kurzem von sechs Team- und Therapiekoordinatoren (TTK) unterstützt. Sie sollen die internen Abläufe und die interdisziplinäre Zusammenarbeit optimieren, teilte das Klinikum mit.  mehr»

6.  Case Management: Und es geht doch!

[20.01.2017] In Detmold zeigen ein Ärztenetz und ein Krankenhaus, wie sektorübergreifende Zusammenarbeit funktionieren kann.  mehr»

7.  Nordrhein-Westfalen: Universitätsklinik Münster setzt ambulant weniger um

[20.01.2017] Am Universitätsklinikum Münster (UKM) in Nordrhein-Westfalen wird die Unterfinanzierung der ambulant erbrachten Leistungen spürbar: Im vergangenen Jahr wurden in dem Krankenhaus knapp eine halbe Million Patienten ambulant versorgt, 2015 waren es noch 511.000.  mehr»

8.  BAU 2017: Beim Klinikneubau Trinkwasser im Blick

[20.01.2017] In den kommenden fünf Jahren werden in Deutschland rund 430 Neubau-, sowie Ersatz- und Erweiterungsbauten im Bereich der Gesundheitseinrichtungen geplant und umgesetzt.  mehr»

9.  Gesundheitswirtschaft: 2016 insgesamt 95 Arztpraxen in der Insolvenz

[20.01.2017] Etwas mehr als jede hundertste Firmenpleite traf 2016 ein Unternehmen der Gesundheitsbranche.  mehr»

10.  Personalie: Notaufnahme in Mitte unter neuer Leitung

[19.01.2017] Dr. Ulrike von Arnim hat die Nachfolge von Dr. Daniel Schachinger in der Leitung der Zentralen Notaufnahme der DRK-Kliniken Berlin-Mitte angetreten. Schachinger wird sich jetzt auf die Zentrale Notaufnahme der DRK-Kliniken im Westend konzentrieren.  mehr»