Sonntag, 29. März 2015

1. KKH: Luftrezepte und Co. schädigen in Millionenhöhe

[27.03.2015] Die KKH Kaufmännische Krankenkasse hat im vergangenen Jahr einen Gesamtschaden von 1,1 Millionen Euro durch Abrechnungsbetrug festgestellt. Das neunköpfige Ermittlerteam der Kasse griff laut KKH bundesweit 343 neue Betrugsfälle auf und erstattete in 51 Fällen Strafanzeige. mehr»

2. Bayern: Kliniken wollen verlässliche Vorgaben

[26.03.2015] Die Reformvorhaben der Bundesregierung für Kliniken treffen bei den Krankenhäusern in Bayern auf wenig Gegenliebe. mehr»

3. Abrechnung: Fachärztin muss verfügbar sein

[26.03.2015] Krankenhäuser können eine geriatrische Komplexbehandlung nur abrechnen, wenn hierfür "ein geriatrisches Team unter fachärztlicher Behandlungsleitung" verfügbar ist. mehr»

4. Beim Arzt: Lange Wartezeiten nerven Manager

[26.03.2015] Beim Arzt lange im Wartezimmer sitzen zu müssen, stößt bei Führungskräften auf wenig Verständnis. Wer bei ihnen punkten will, darf ihnen also nicht die Zeit stehlen. Das zeigt eine aktuelle Manager-Befragung. mehr»
Neue Beiträge zu Klinik-Management

5. Sachsen: Weniger Behandlungsfehler

[26.03.2015] Bei 32 Millionen Eingriffen im Jahr 2014 verzeichnet die Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen 61 Behandlungsfehler, wie der Jahresbericht zeigt. Die relativ niedrige Zahl führen die Gutachter auch auf ein effektives Fehlervermeidungsmanagement zurück. mehr»

6. Interview: Das steckt hinter der ethischen Fallberatung

[26.03.2015] Viele Kliniken haben die ethische Fallberatung implementiert. Aber was geschieht dort genau? Dr. Jan Schildmann vom Institut für Medizinische Ethik und Geschichte der Medizin an der Uni Bochum will im Gespräch mit der "Ärzte Zeitung" Licht ins Dunkel bringen. mehr»

7. Fünf Prozent: Helios-Beschäftigte erhalten mehr Gehalt

[25.03.2015] Der Tarifkonflikt an den Helios-Kliniken ist beigelegt: In der Nacht zum Mittwoch einigten sich die Tarifparteien darauf, die Gehälter der bundesweit rund 23 000 Beschäftigten des Konzerns mit 36 Kliniken um insgesamt fünf Prozent anzuheben. 2,5 Prozent mehr gibt es rückwirkend vom 1. mehr»

8. Op-Management: Kliniken setzen auf Fehlervermeidung

[25.03.2015] Nur wenige Kliniken arbeiten noch ohne Checkliste und Schnittmarkierung zur Fehlervermeidung bei Op. mehr»

9. Sana Klinik Lübeck: Positive Bilanz für 2014

[25.03.2015] 2014 schließt die Sana Klinik in Lübeck mit einem Plus von 280.000 Euro ab. Im neuen Jahr will das Haus in zwei neue Arbeitsbereiche investieren. mehr»

10. Niedersachsen: Pleitebedrohte Klinik finanziell gesundet

[25.03.2015] Das Krankenhaus im niedersächsischen Einbeck, genannt "Bürgerspital", ist offenbar wirtschaftlich über den Berg. "Der Jahresabschluss 2014 liegt zwar noch nicht auf dem Tisch", sagt Chefarzt Dr. mehr»