Mittwoch, 23. Juli 2014

1. Klinikhygiene: Ministerium in NRW für Fragebögen

[22.07.2014] Das nordrhein-westfälische Gesundheitsministerium hält Patienten-Fragebögen zum Thema Hygiene für ein geeignetes Mittel, um das Hygiene-Bewusstsein von Klinikmitarbeitern zu schärfen und die Patienten zu informieren. mehr»

2. Sana Kliniken: Geburtshilfe in Ostholstein macht dicht

[22.07.2014] Die Sana Kliniken Ostholstein haben die endgültige Schließung ihrer Geburtshilfe in Oldenburg zum 1. August bekräftigt. Vorgesehen ist eine Bündelung der Geburtshilfe in Eutin. Diesen Beschluss fasste die Geschäftsführung in Absprache mit der Konzernführung trotz öffentlicher Proteste. mehr»

3. Premiere: Eine Chefin für alle Notaufnahmen

[22.07.2014] Die Mühlenkreiskliniken (MKK) schließen nach eigenen Angaben als erster Gesundheitskonzern in Deutschland ihre Zentralen Notaufnahmen (ZNA) der Standorte zu einer Abteilung zusammen. mehr»

4. Klangteppich im OP: Klinik engagiert Poplegende

[22.07.2014] Beruhigend soll die Musik in einem der größten Londoner Kliniken auf Patienten wirken. Brian Eno ist dafür engagiert worden. mehr»

5. Kliniken: Land tritt bei Investitionen auf der Stelle

[22.07.2014] Mit 120 Millionen Euro will Niedersachsen in diesem Jahr seine Kliniken fördern. In Regionalgesprächen will die Gesundheitsministerin nun ausloten, wo Klinikstandorte aufgegeben oder durch Zusammenlegungen gerettet werden können. mehr»

6. Kliniken: Kassen wollen für schlechte Qualität nicht mehr zahlen

[21.07.2014] Verschiedene Welten wurden beim Neubiberger Krankenhausforum offenbar: Die einen sehen Handlungsbedarf, die anderen verweisen auf Erfolge. mehr»

7. Abrechnung: Kliniken haben für Forderungen vier Jahre Zeit

[18.07.2014] Zu niedrige Zahlung der Krankenkasse? Kliniken müssen sich mit Nachforderungen nicht hetzen. mehr»

8. Zu wenige OP-Einsätze: Oberarzt verklagt den Falschen

[18.07.2014] Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat den Anspruch eines älteren Oberarztes einer Uniklinik auf mindestens 100 Einsätze im OP pro Jahr verneint. Unter anderem deswegen, weil sich seine Klage gegen die Uni und nicht gegen die Uniklinik gerichtet hatte. mehr»

9. Medizinstudium: Charité-Chef kritisiert Pläne in Brandenburg

[17.07.2014] Am Konzept der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB) gibt es auch nach der Genehmigung durch das Land Kritik. mehr»

10. Minden: Neuer Geschäftsführer am Wesling Klinikum

[17.07.2014] Mario Bahmann wird ab September als neuer Geschäftsführer des Johannes Wesling Klinikums Minden (JWK) fungieren, das zu den Mühlenkreiskliniken gehört. Laut JWK kenne der 52-jährige Betriebswirt die Region in und um den Kreis Minden-Lübbecke gut. mehr»