91. Kliniken: Asklepios verbessert Umsatz und Rentabilität

[26.08.2016] Der private Klinikbetreiber Asklepios meldet bessere Halbjahresergebnisse als im Vorjahr: Bis Ende Juli sei der Umsatz um 4,5 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro gestiegen, der Betriebsgewinn (EBITDA) habe sich um mehr fast sieben Prozent auf 179,6 Millionen Euro erhöht. mehr»

92. BVG-Urteil: Verfassungsgericht erleichtert die Zwangsbehandlung

[26.08.2016] Die gesetzlichen Regeln zur ärztlichen Zwangsbehandlung psychisch Kranker haben verfassungswidrige Lücken. Zu diesem Schluss kam das Bundesverfassungsgericht - und fordert auf, nachzubessern. mehr»

93. International: Mehrsprachige Anamnese erleichtert Kommunikation

[25.08.2016] Das Unternehmen Medi-Learn hat einen internationalen Anamnesebogen entwickelt, der die Behandlung von Patienten erleichtern soll, die nicht der deutschen Sprache mächtig sind. mehr»

94. Klinikum: Reha-Klinik in Geesthacht rüstet sich für die Zukunft

[25.08.2016] An der Helios-Klinik in Geesthacht bei Hamburg haben die Arbeiten für eine umfangreiche Erweiterung begonnen. Ein zweistöckiger Anbau mit 40 Zimmern sowie Büro- und Therapieräumen wird insgesamt 4,6 Millionen Euro kosten, die ausschließlich vom Träger bezahlt werden. mehr»
Neue Beiträge zu Klinik-Management

95. Würzburger Axt-Attacke : Letztes Opfer über den Berg

[25.08.2016] Das letzte Opfer des Axt-Angriffs von Würzburg ist außer Lebensgefahr. Wie das Universitätsklinikum Würzburg am Mittwoch mitteilte, besteht bei dem Mann aus Hongkong keine akute Lebensgefahr mehr. Seine Genesung werde aber noch längere Zeit dauern. mehr»

96. 25 Jahre Herzchirurgie: Hamburger Herzklinik feiert Jubiläum

[25.08.2016] Das Albertinen Herz- und Gefäßzentrum besteht seit 25 Jahren. Bis heute wurden in der îm Norden Hamburgs ansässigen Fachklinik rund 140.000 Patienten behandelt. mehr»

97. Klinimarkt: Atos Kliniken werden eigenes Unternehmen

[24.08.2016] Der private Klinikbetreiber Median will sich von den Akuthäusern der Marke Atos trennen. Beim Eigentümer ändert sich aber nichts. mehr»

98. Spende: "Hand in Hand" für weitere drei Jahre finanziert

[24.08.2016] Zwei Rotary-Clubs aus Berlin haben mit eine Spende über insgesamt fast 13.000 Euro dafür gesorgt, das das Trauma-Projekt "Hand in Hand" am Vivantes-Klinikum in Neukölln für die nächsten drei Jahre gesichert ist. Das Projekt läuft seit Anfang dieses Jahres. mehr»

99. Hamburg: Kliniken setzen auf Digitalisierung

[24.08.2016] Die Digitalisierung in der Kommunikation und soziale Medien haben zu mehr Transparenz, einer besseren Zugänglichkeit und einer schnelleren Beschwerdenbearbeitung in Kliniken geführt. Zu dieser Einschätzung kommt die Hamburgische Krankenhausgesellschaft (HKG). mehr»

100. Schutz vor Katastrophen: Ärzte wurden nicht gefragt

[23.08.2016] In puncto Gesundheitsversorgung ist das neue Katastrophenschutz-Konzept wohl am Schreibtisch entstanden: Ärzte und Kliniken wurden offenbar kaum eingebunden. mehr»