Dienstag, 7. Juli 2015

41. Brandenburg: Aus für Geburtstsstation in Bad Belzig

[24.06.2015] 2014 gab es nur 185 Geburten im Krankenhaus Bad Belzig. Nun zog die Landeskrankenhauskonferenz in Brandenburg den Stecker für die Geburtsstation. mehr»

42. Aids-Organisationen fordern: Schluss mit der Diskriminierung!

[24.06.2015] Um die Ansteckungsgefahr bei HIV ranken sich immer noch Vorurteile - offenbar auch bei Ärzten, kritisieren Experten beim Deutsch-Österreichischen Aids-Kongress. mehr»

43. Sachsen: Dresdner Klinik mit neuer Akutgeriatrie

[24.06.2015] Am St.-Joseph-Stift in Dresden entsteht ein neues Gebäude für die Geriatrie. Bis 2018 soll der insgesamt 12,8 Millionen Euro teure Bau fertiggestellt sein, wie das sächsische Sozialministerium mitteilte. Das Haus wird eine moderne akutgeriatrische Station beherbergen. mehr»

44. Neue Töne von der SPD: Koalitions-Krach um Klinikreform

[23.06.2015] Die Forderung der SPD, das geplante Förderprogramm für Klinik-Pflegekräfte deutlich aufzustocken, sorgt für Knatsch in der Koalition. Die Union ist erbost. mehr»
Neue Beiträge zu Klinik-Management

45. Leipzig: Op-Aufzeichnung dokumentiert Eingriff

[23.06.2015] In Leipzig führt die private Acqua Klinik den Surgical Recorder zur Op-Dokumentation ein. Dieser gibt mehr Rechtssicherheit und hilft bei der Qualitätssicherung. mehr»

46. Mühlenkreiskliniken: Demografie fest in der Strategie verankert

[23.06.2015] Im Geschäftsjahr 2014 erzielten die Mühlenkreiskliniken (MKK) mit fünf Millionen Euro Jahresüberschuss zum vierten Mal in Folge ein positives Ergebnis. Der kommunale Gesundheitskonzern verzeichnete nach eigenen Angaben an seinen fünf Standorten insgesamt 74.386 Patienten zur stationären Behandlung. mehr»

47. Charité Berlin: Streik des Pflegepersonals ausgeweitet

[23.06.2015] Schon am Montag mussten an der Berliner Charité 200 Operationen abgesagt werden, Hunderte Betten blieben leer: Am Dienstag wurde der unbefristete Streik des Pflegepersonals noch einmal ausgeweitet. mehr»

48. Multiresistente Erreger: Nach der Keimkrise ist vor der Keimkrise

[23.06.2015] 31 Infizierte, 18 Tote und ein wirtschaftlicher Schaden von 6,5 Millionen Euro: Das ist die Bilanz des Acinetobacter-baumannii-Ausbruchs am Uniklinikum Schleswig-Holstein in Kiel. Um solche Krisen künftig zu vermeiden, braucht es mehr Anstrengung - und zwar nicht nur von Kliniken. mehr»

49. Überversorgung in Hamburg: Bei genauer Analyse ein Popanz

[22.06.2015] Beim Hamburger Versorgungsforschungstag wurde mit gern gepflegten Mythen aufgeräumt: Etwa dem von der Überversorgung in der Hansestadt. Die gute ambulante Versorgung vermeidet stationäre Einweisungen. mehr»

50. Kritik: Patientenschützer bemängeln Klinikreform

[22.06.2015] Patientenschützer kritisieren bei der Krankenhausstrukturreform von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) einen mangelnden Blick auf die Senioren. "Die Versorgung muss demografie-sicher gemacht werden", fordert Eugen Brysch von der Deutschen Stiftung Patientenschutz. mehr»