Freitag, 31. Oktober 2014

51. Zweitmeinung: Noch längst nicht Standard

[15.10.2014] Wenn es um Komplikationsraten bei definierten Eingriffen geht, müssen sich rheinländische Kliniken im Vergleich zum Rest der Republik nicht verstecken. Die AOK liefert Daten - und fordert Patienten auf, stärker Zweitmeinungen einzuholen. mehr»

52. Knie-TEP: BSG gibt grünes Licht für ausgesetzte Mindestmenge

[15.10.2014] Das Bundessozialgericht bestätigt die auf Kliniken bezogene Schwelle von 50 Operationen pro Jahr. mehr»

53. Klinikqualität: "Rankinglisten wünsche ich mir nicht"

[15.10.2014] Der Druck auf die Kliniken wächst. Die Qualität der Leistungen soll vergleichbarer werden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" erklärt Dr. Regina Klakow-Franck vom Gemeinsamen Bundesausschuss, wie das aussehen könnte - und was auf niedergelassene Ärzte bei der Qualitätssicherung zukommt. mehr»

54. Umfrage: Klinikärzte klagen über sinnlose Arbeit

[14.10.2014] Für unnötige Arbeit wird zu viel Zeit verplempert: Klinikärzte in Bayern geben in einer Befragung Auskunft über ihren Arbeitsalltag. mehr»
Neue Beiträge zu Klinik-Management

55. Mannheim: Mangelnde Hygiene an der Uniklinik?

[14.10.2014] Wegen Hygienemängel-Vorwürfen gegen die Mannheimer Universitätsklinik hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet. mehr»

56. Verkauf an Helios: Portfoliobereinigung bei Rhön ist abgeschlossen

[14.10.2014] Der private Klinikbetreiber Rhön AG hat die Portfoliobereinigung im Kontext des Klinikverkaufs an Helios abgeschlossen. mehr»

57. NRW: Klinik-Verweildauer weiter gesunken

[14.10.2014] Die Zahl der an nordrhein-westfälischen Krankenhäusern angestellten Ärzte ist im vergangenen Jahr um 2,9 Prozent auf 37 915 gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes gab es im Pflegedienst mit 100 269 insgesamt 1,4 Prozent mehr Beschäftigte als 2012. mehr»

58. Klinik meldet: Leipziger Ebola-Patient gestorben

[14.10.2014] Fünf Tage haben Ärzte in Leipzig um das Leben eines Ebola-Kranken aus Afrika gekämpft - doch vergebens. Der 56-Jährige ist jetzt gestorben. Das RKI plädiert dafür, seine Leiche einzuäschern. Doch das wirft religiöse Fragen auf, denn der Mann war Muslim. mehr»

59. Krankenhäuser: Patientennöte nicht Finanznot opfern!

[14.10.2014] Krankenhäuser sollten sich außer mit Finanz- und Strukturproblemen auch mit den nicht-medizinischen Nöten ihrer Patienten auseinandersetzen. mehr»

60. Klinikfinanzierung: Keine Korrektur an Zuschlag und Abschlägen

[14.10.2014] Versorgungszuschlag und Mehrleistungsabschläge für Krankenhäuser bleiben vorerst weiter entkoppelt. Darauf haben sich die Regierungsfraktionen im Bundestag verständigt. mehr»