Samstag, 19. April 2014

61. Gewaltambulanz: Berlin baut Hilfe für Gewaltopfer aus

[24.03.2014] Für Betroffene von häuslicher Gewalt oder Übergriffen in der Öffentlichkeit gibt es in Berlin nun eine Anlaufstelle: die Gewaltschutzambulanz der Charité. Der Berliner Justizsenator will damit häusliche Gewalt aus dem Dunkeln zu holen. mehr»

62. Kommentar zur Klinikqualität: Notfalls am Pranger

[24.03.2014] Die Schaffung von mehr Qualitätstransparenz in deutschen Krankenhäusern ist ein anspruchsvolles Ziel, das sich die große Koalition gesetzt hat. mehr»

63. Psychiatrie-Entgelte: Grüne fordern Leitplanken für PEPP

[24.03.2014] Die Grünen im Bundestag wollen das geplante pauschalierende Entgeltsystem (PEPP) in psychiatrischen und psychosomatischen Fachkrankenhäusern einbetten in eine "umfassende Reform der Versorgung". mehr»

64. Niedersachsen: Kliniken fordern Nothilfe

[21.03.2014] Rund 170 Millionen Euro zusätzlich über zwei Jahre will die Klinikallianz Niedersachsen vom Land erhalten. Dieses fühlt sich überfordert. mehr»
Neue Beiträge zu Klinik-Management

65. Qualitätsberichte: GBA droht Kliniken mit schwarzer Liste

[21.03.2014] Der GBA zieht bei den Kliniken die Daumenschrauben an: Wer der Pflicht, jährlich Qualitätsberichte zu veröffentlichen, künftig nicht nachkommt, wird bestraft. Ein zweistufiges Sanktionsmodell hat der Ausschuss jetzt beschlossen. mehr»

66. Traumapatienten: Mehr Profis im Schockraum, weniger Todesfälle

[20.03.2014] Zertifizierung und Netzwerke wirken: In gut ausgestatteten Traumazentren haben schwer verletzte Patienten eine bessere Chance, die Klinik lebend zu verlassen. mehr»

67. Personalsuche in Kliniken: Kita-Plätze wichtiger als Bezahlung

[20.03.2014] Krankenhäuser sehen sich durch den höheren Frauenanteil in der Medizin vor große organisatorische und finanzielle Probleme gestellt. mehr»

68. Sylt: Piraten wollen Geburtshilfe retten

[20.03.2014] So einfach gibt man auf Sylt nicht auf: Eine öffentliche Petition soll nun dazu führen, dass die Geburtshilfe der Asklepios Nordseeklinik nicht geschlossen wird. Sie kommt aus den Reihen der Piratenpartei. mehr»

69. OP-Pflegekräfte: Operation bloß nicht im eigenen Haus!

[20.03.2014] Alle zwei Jahre veröffentlicht das Zentrum für Gesundheitswirtschaft der Frankfurter Fachhochschule sein "OP-Barometer". Es zeigt: Viele Pfleger in deutschen Operationssälen sind mit ihrem Beruf nicht glücklich. mehr»

70. Drei Kugeln im Kopf: Vom Maidan in den Berliner OP

[20.03.2014] Für manche deutsche Ärzte sind die Geschehnisse um den Maidan Platz in der Ukraine nicht weit weg. Acht Verletzte kamen zur Behandlung nach Berlin. Einer von ihnen mit drei Schrotprojektilen im Kopf. mehr»