Ärzte Zeitung online, 25.07.2013

Pharmatechnik

Neue Geschäftsführerin

Der Anbieter von Software speziell im Apothekenbereich hat mit Cornelia Graessner-Neiss eine neue geschäftsführende Gesellschafterin.

STARNBERG. Cornelia Graessner-Neiss ist neue Geschäftsführerin des auf Apothekensoftware spezialisierten Anbieters Pharmatechnik. Neben Dr. Detlef Graessner und Stephan Jörgens wird sie künftig als geschäftsführende Gesellschafterin der Geschäftsführung des Softwarehauses angehören, wie das Unternehmen mitteilte.

Die studierte Juristin ist seit 2002 als Prokuristin für die Rechtsabteilung von Pharmatechnik tätig. Graessner-Neiss werde insbesondere für die Bereiche Unternehmensstrategie, Personalentwicklung, interne Kommunikation sowie weiterhin für die Rechtsabteilung verantwortlich sein.

Neben ihrer Tätigkeit in der Geschäftsführung ist sie als Vorstandsmitglied im Bundesverband Deutscher Apotheken Kooperationen aktiv - einer strategisch wichtigen Schnittstelle im Apothekenmarkt, heißt es. (mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »