Ärzte Zeitung, 30.03.2016

Hamburger Ophthalmologin führt Weltkontaktlinsenrat

GUADALAJARA. Die Hamburger Augenärztin Dr. Gudrun Bischoff ist im mexikanischen Guadalajara im Rahmen des Weltkongresses der Ophthalmologen zur Präsidentin des International Medical Contact Lens Council (IMCLC) gewählt worden, als dessen Vizepräsidentin sie schon in der Vergangenheit agiert hatte.

 Die IMCLC fungiert als Dachgesellschaft der nationalen kontaktologischen Fachgesellschaften. Bischoff trete die Nachfolge des Brasilianers Paulo Ricardo de Olivera an. Die amtierende Vorsitzende der Deutschen Augenärztlichen Kontaktlinsengesellschaft (DAKG) engagiert sich seit Ihrer Niederlassung 1978 in Hamburg im fachlich-medizinischen und berufspolitischen Bereich rund um die Augenheilkunde. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »