Dienstag, 29. Juli 2014

1. Wachstum: MVZ setzt sich gegen KV durch

[21.07.2014] Ein Gericht gibt einem MVZ-Betreiber Recht und beschert der KV eine Schlappe: Neue MVZ dürfen prinzipiell die gleichen Fallzahlzuwächse haben wie neue Arztpraxen. mehr»

2. Ärztemangel: Augenärztin in Gera gibt nach einem Jahr auf

[04.07.2014] Eine Augenärztin in Gera hat Ende Juni - nach nicht einmal einem Jahr - wieder aufgehört. Dies bestätigte die KV Thüringen der "Ärzte Zeitung". mehr»

3. Kommentar zum Kauf von Praxissitzen: Neuer Generationenvertrag

[18.06.2014] Jetzt wird es teuer: Die Thüringer KV überlegt, Praxissitze aufzukaufen, bevor es ein Klinik-MVZ tut. Deren angestellte Ärzte arbeiten nämlich weniger, jeder Dritte 20 Stunden pro Woche und darunter - sagt die Statistik der KV. mehr»

4. Aufkauf von Praxissitzen: KV will MVZ-Boom stoppen

[18.06.2014] In Thüringen gibt es mehr als 100 MVZ. Sie verschärfen aus Sicht der KV den Ärztemangel, weil angestellte Ärzte ein im Schnitt geringeres Arbeitspensum bewältigen als in eigener Praxis niedergelassene. Jetzt hat die KV eine Gegenstrategie entwickelt. mehr»

5. Rhön-Übernahme: Klinik-Deal endgültig perfekt

[17.06.2014] Unter Dach und Fach: Fresenius hat den Kauf der Rhön-Kliniken perfekt gemacht. Alle "erforderlichen Regelungen" seien getroffen. mehr»

6. Schleswig-Holstein: Medizinstudenten gehen auf Landpartie im MVZ

[17.06.2014] Ab aufs Land: 18 Medizinstudenten aus Kiel konnten nicht nur frische Landluft atmen, sondern auch in den Arbeitsalltag eines Medizinischen Versorgungszentrums hineinschnuppern. mehr»

7. Thüringen: Auslaufmodell Einzelpraxis

[05.06.2014] Die Einzelpraxis ist zwar nicht tot, aber kränklich. Immer mehr Thüringer Ärzte ziehen eine Anstellung im MVZ einer eigenen Praxis vor. Und immer mehr Ärzte sind nur in Teilzeit beschäftigt. mehr»

8. Klinikinsolvenz: Die schwere Wiedergeburt als MVZ

[05.06.2014] Die Umwandlung von defizitären Kliniken in Medizinische Versorgungszentren oder Pflegeheime steht auf der Agenda der großen Koalition. Ein Krankenhaus im Hochsauerlandkreis ist den Weg schon gegangen. mehr»

9. Kommentar zur MVZ-Razzia: Aus Unrecht wurde Recht

[04.06.2014] Die Berliner Staatsanwaltschaft musste vor Gericht klein beigeben mit ihrem Verdacht auf Abrechnungsbetrug im großen Stil gegen ein MVZ. 1,5 Millionen Euro Schaden zulasten Privatversicherter und ihrer Versicherungen witterte sie. mehr»

10. Großrazzia beim MVZ: Falscher Verdacht mit Folgen

[04.06.2014] Großrazzia, Untersuchungshaft, ein ausgefallener Praxistag - der Verdacht auf Abrechnungsbetrug hat in einem MVZ in Berlin Spuren hinterlassen. Nun sind die Vorwürfe aus der Welt. mehr»