Ärzte Zeitung, 17.04.2015

Schleswig-Holstein

Zwei weitere Netze bekommen KV-Geld

BAD SEGEBERG. Das Medizinische Praxisnetz Neumünster (MPN) und die Medizinische Qualitätsgemeinschaft Rendsburg (MQR) erhalten von der KV Schleswig-Holstein jeweils 100.000 Euro Netzförderung im Jahr. Damit fördert die KV im Norden nun bereits sechs Praxisnetze.

Zuvor hatten das Ärztenetz Eutin-Malente, das Praxisnetz Herzogtum Lauenburg, das Pinneberger Arztnetz und das Gesundheitsnetz Region Wedel die Förderung zugesprochen bekommen.

In der jüngsten Abgeordnetenversammlung hatte die KV kontrovers über eine Änderung der Kriterien für eine Bewilligung der Finanzmittel diskutiert und dies mehrheitlich abgelehnt.

Weitere Netze streben die dafür erforderliche Zertifizierung an. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »