Ärzte Zeitung, 06.07.2016

Gesundes Kinzigtal

Positive Zehnjahresbilanz

HAUSACH. Das Ärztenetz "Gesundes Kinzigtal" zieht eine positive Bilanz seines zehnjährigen Bestehens. Im aktuell veröffentlichten Jahresbericht 2015 wird die Entwicklung einzelner Netzprojekte von der Gründung 2005 bis zum Jahr 2015 dargelegt.

So sei zum Beispiel die Zahl der Antibiotikaverordnung in der Altersgruppe der Null- bis 14-Jährigen deutschlandweit im Zeitraum 2008 bis 2014 um 6,7 Prozent zurückgegangen, das Gesundes Kinzigtal komme auf einen Rückgang von 32,5 Prozent.

Wie Pressesprecherin Saskia Hynek auf Nachfrage der "Ärzte Zeitung" sagte, liegen dem Gesunden Kinzigtal noch keine wirtschaftlichen Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2015 vor. Diese würden später veröffentlicht. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So viel jünger und attraktiver macht Facelifting

Wer sein Gesicht straffen lässt, will in der Regel jünger und dynamischer aussehen. Das scheint tatsächlich zu klappen. mehr »

Niedrig dosiert starten und langsam erhöhen!

Die neue Gesetzeslage zur Verordnung von Cannabis auf Kassenkosten ist beim Schmerz- und Palliativtag begrüßt worden. Ärzte mit Erfahrung mit Cannabinoiden loben vor allem den Erhalt der Therapiefreiheit. mehr »

Obamacare bleibt!

Blamage für US-Präsident Donald Trump: In letzter Minute zogen die Republikaner die Abstimmung über die geplante Gesundheitsreform zurück. Gerade auch, weil die Zustimmung aus den eigenen Reihen fehlte. mehr »