1.  Cebit 2017: Digitalisierung ohne Selbstverwaltung?

[20.03.2017] Bis Freitag ist Hannover als Schauplatz der CeBIT einmal mehr das Mekka der Computerbranche. Für eine zunehmende Zahl von Ausstellern ist Gesundheit ein Thema. Doch Projekte der Selbstverwaltung sucht man vergebens.  mehr»

2.  Videokontakt: Mangelware Technik?

[17.03.2017] Ab April können Ärzte Videosprechstunden als EBM-Leistung über ihre KV abrechnen. Allerdings nur, wenn die Kommunikationsdienste, die sie hierfür nutzen, strenge technische Voraussetzungen erfüllen. Und genau hier liegt der Haken.  mehr»

3.  Westfalen-Lippe: KVWL zweifelt an Zeitplan für Telematik

[14.03.2017] Ist der geltende Plan zum Aufbau der Telematikinfrastruktur in Deutschland realistisch? Nein, meint KVWL-Vorstand Thomas Müller.  mehr»

4.  Medikationsplan: KBV veröffentlicht Erklärvideo

[13.03.2017] Die Übergangsfrist für den bundeseinheitlichen Medikationsplan endet zum 1. April (wir berichteten) und der neue Plan wird zur Pflicht.  mehr»

5.  Infektiologie: Investitionsfeld fordert findige Finanzexperten

[13.03.2017] Nicht kleckern, sondern klotzen will der Labormediziner Dr. Martin Obermeier in seinem Speziallabor in Berlin. Nach drei Jahren Vorbereitung startete er Ende 2016 am neuen Standort durch. Investiert hat er einen zweistelligen Millionenbetrag.  mehr»

6.  Fachberufekonferenz: E-Health ja, aber bitte zum Wohle des Patienten

[10.03.2017] "Die Digitalisierung wird zu einer stärkeren Vernetzung der Patientenversorgung beitragen", ist Dr. Max Kaplan, Vize-Präsident der Bundesärztekammer überzeugt.  mehr»

7.  Datensicherheit: Praxen und Kliniken im Fadenkreuz von Hackern

[10.03.2017] Die aktuelle Debatte um Cyber-Attacken auf Staaten und Unternehmen trifft das Gesundheitswesen immer noch weitgehend unvorbereitet. Noch fehlt die Sensibilität in vielen Praxen und Kliniken.  mehr»

8.  Computerviren: Kliniken im Visier von Hackern - für 300 US-Dollar im Jahr

[09.03.2017] FRANKFURT/MAIN. Kriminelle Hacker, die mit Schadsoftware Arztpraxen oder Krankenhäuser angreifen wollen, kommen ohne hohen Aufwand an wirkungsvolle Viren und Trojaner heran: 300 US-Dollar (284 Euro) kostet im Darknet, einem Teil des Internets, in dem auch zwielichtige Geschäfte abgewickelt werden,  mehr»

9.  Cyber-Kriminalität: Effizienz versus Sicherheit

[09.03.2017] Die aktuellen Enthüllungen von Wikileaks über Aktivitäten von Hackern des US-Geheimdienstes zeigen, wie schwer es ist, Datensicherheit in Datennetzen zu gewährleisten.  mehr»

10.  Gesundheitskarte: Online-Rollout soll im Sommer starten

[08.03.2017] Glaubt man der gematik, dann befindet sich das Großprojekt Telematikinfrastruktur nun im Plan. Im vierten Quartal könnte damit der bundesweite Rollout anlaufen.  mehr»