Ärzte Zeitung, 27.10.2008

Wikipedia beliebteste Website Deutschlands

BERLIN (eb). Rund 40  000 User aus dem deutschsprachigen Raum haben abgestimmt und die Online-Enzyklopedie Wikipedia zur besten Website Deutschlands im Bereich Wissen, News und Informationen gewählt. Grund war die Auslobung des OnlineStar Publikumspreises durch die Verlagsgruppe Ebner Ulm.

Dieser wird in 16 verschiedenen Kategorien verliehen. Dabei konkurrierte Wikipedia unter anderem mit den Websites von Bild, Focus, Stern, Spiegel und Tagesschau. Die Preisverleihung fand bereits am 21. Oktober in München im Rahmen einer Gala statt.

Topics
Schlagworte
Praxis-EDV (3807)
Unternehmen (10796)
Organisationen
Spiegel (1051)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen von Tag 1 und 2 des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

"Digitalisierung lässt sich nicht klein hoffen"

Die Digitalisierung lässt sich nicht aufhalten, die Ärzte sollten sich daher aktiv daran beteiligen, appellierte der Blogger Sascha Lobo auf dem Ärztetag. mehr »