Ärzte Zeitung online, 05.11.2009

Immer mehr Deutsche erledigen Amtsgeschäfte online

BERLIN (dpa). Etwa jeder zweite Internetnutzer in Deutschland erledigt einer Umfrage zufolge seine Amtsgeschäfte online. Das seien rund 26 Millionen Deutsche, teilte der Branchenverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) am Donnerstag in Berlin mit.

Die meisten suchten auf den Internetseiten von Rathäusern oder Einwohnermeldeämtern nach Informationen, jeder Sechste nehme per Internet auch Kontakt auf.

Viele der 7000 "E-Government-Seiten" böten den Nutzern jedoch keine Möglichkeit zum Austausch, berichtete Verbandspräsident August-Wilhelm Scheer. Einige der interaktiven Angebote funktionierten zudem nicht richtig. Laut einer früheren Studie wünschen sich 56 Prozent aller Deutschen E-Mail-Kontakt mit Behörden und Ämtern, betonte er.

Für die Studie befragte das Institut Aris im Auftrag von Bitkom 1002 Deutsche über 14 Jahre in Privathaushalten.

Topics
Schlagworte
Praxis-EDV (3752)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »