Ärzte Zeitung, 26.03.2012

CompuGroup rollt E-Service international aus

KOBLENZ (reh). Nach der erfolgreichen Pilotphase in Deutschland und Österreich will die CompuGroup Medical (CGM) ihre CGM LIFE eSERVICES genannten Online-Dienste für Praxen nun auch in Frankreich, Italien, Belgien, der Tschechischen Republik und den USA anbieten.

Wie das Koblenzer E-Health-Unternehmen mitteilt, können Praxisteams so in Sachen Rezeptbestellung, Terminvereinbarungen oder auch bei der Übermittlung von Befunden über ihre Praxis-Website mit den Patienten kommunizieren.

Die Daten würden in Echtzeit in Patientenkartei oder Praxiskalender einfließen - das zumindest gilt für alle CGM-Praxissoftware-Programme. Hier werde der CGM LIFE eSERVICES nahtlos eingebunden, heißt es.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »