Ärzte Zeitung, 16.01.2013

Diabetes-Software

Glucosespiegel direkt in die Praxis-EDV

LEVERKUSEN. Daten vom Blutzuckermessgerät direkt in die Praxis-EDV-übertragen: das bietet das Pharmaunternehmen Bayer HealthCare jetzt Ärzten, Kliniken und Diabetesberatern an.

Entwickelt hat das dazu nötige Programm ("med-import") der Softwareentwickler Mediaspects. Als sogenannte Middle-Ware schalte sich med-import zwischen die elektronische Patientenakte und das Blutzuckermessgerät, heißt es.

Anders als bei bisher üblicher Middle-Ware sei der Datentransfer mit med-import nicht auf Messgeräte weniger Hersteller beschränkt. Aus über 150 verschiedenen Messgeräten ließen sich Werte einlesen und im pdf- oder Excel-Format in die Praxissoftware einbinden. (cw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »