Ärzte Zeitung, 22.02.2013

Cloudbasiert

Ein "Social Portal" für Gesundheitsdaten

Die Stephanus IT GmbH, ein Anbieter für ITK-Infrastrukturen und Lösungen im Klinik- und Pflegesektor, hat ein "Social Portal" für eine integrierte Gesundheitsdatenverwaltung aufgelegt. Es handele sich um eine cloudbasierte Lösung, auf die das Fachpersonal und Patienten via Browser zugreifen könnten.

Es soll aber ebenso möglich sein, über eine USB- oder Bluetooth-Anbindung Daten von medizinischen Messgeräten direkt an die Patientenakte im "Social Portal" zu übertragen.

Alle Daten werden dabei verschlüsselt an das Rechenzentrum und vom Rechenzentrum, in dem die Datenserver stehen, übertragen.

Zudem können laut der Stephanus IT GmbH die Patienten selbstbestimmt festlegen, wer auf die personenbezogenen Daten zugreifen darf. (eb)

http://stephanus.qa2.grcdemo.com/

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »