Ärzte Zeitung, 16.03.2015

Berlin

medatixx akquiriert

BERLIN. Der Praxissoftwarehersteller medatixx hat in Berlin seine Niederlassung Nordost gegründet.

Da sich zwei der drei Geschäftsführer des langjährigen Vertriebspartners Medworxs völlig neuen Aufgaben zuwenden wollten, habe medatixx entschieden, das Unternehmen zu übernehmen und als medatixx-Niederlassung Nordost zu positionieren, erläutert medatixx-Geschäftsführer Jens Naumann.

Die neun Medworxs-Mitarbeiter seien von medatixx übernommen worden, sodass alle 630 Praxen ihre gewohnten Ansprechpartner behalten.

Die Leitung der Niederlassung in Berlin-Wilmersdorf hat der frühere medatixx-Vertriebs- und Marketingleiter Mathias Siewert übernommen. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »