Ärzte Zeitung, 19.03.2015

Microsoft

Windows 10 ab Sommer auf dem Markt

REDMOND. Microsoft will sein nächstes Betriebssystem Windows 10 im Sommer auf den Markt bringen. Der zuständige Manager Terry Myerson nannte in einem Blog-Eintrag am Dienstag kein konkretes Datum. Er bekräftigte aber, dass die neue Version den Nutzern von Windows 7 und 8.1 ein Jahr lang kostenlos angeboten werde (wir berichteten).

Mit Windows 10 will Microsoft auf eine einheitliche Plattform für PC, Smartphones und Tablets umsteigen. Die digitale Sprachassistentin namens Cortana werde laut Microsoft ein Highlight des Systems sein. Cortana werde weit über die Fähigkeiten der einfachen Sprachsteuerung hinausgehen. Momentan befindet sich das System noch in der Testphase. (dpa)

Topics
Schlagworte
Praxis-EDV (3720)
Internet und Co. (974)
Organisationen
Microsoft (206)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Körperlich aktive Kinder werden seltener depressiv

Bewegen sich Kinder viel, entwickeln sie in den kommenden Jahren seltener depressive Symptome. Viel körperliche Aktivität könnte daher präventiv wirken. mehr »

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Star Trek und die Ethik der Medizin

Ärztliche Fortbildung sind immer dröge Veranstaltungen? Eine Veranstaltung in Frankfurt ist der medizinethischen Wertewelt von Raumschiff Enterprise auf den Grund gegangen - und zeigt, was Ärzte aus der Serie lernen können. mehr »