Ärzte Zeitung, 25.01.2016

Praxissoftware

Neue Formulare 2016

NEU-ISENBURG. Zum 1. Januar hat sich im Formularbereich der Praxissoftware einiges geändert: Für Muster 1 (AU-Bescheinigung) und Muster 52 (Anfrage bei Fortbestehen der Arbeitsunfähigkeit) sind neue Vordrucke in der Software hinterlegt, meldet die KBV.

Das gilt zumindest in den von der KBV zertifizierten Systemen. Außerdem fällt Muster 17 (Bescheinigung für die Krankengeldzahlung) komplett weg, da die AU-Bescheinigung und das Krankengeld-Formular zum 1. Januar zusammengelegt wurden.

Die Praxissoftware muss die Teams aber auch bei der Bedruckung von Formularen bzw. bei der Abrechnung innerhalb der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) unterstützen. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »