Ärzte Zeitung, 20.05.2016

Software

Mobile Zeiterfassung für den Hausbesuch

Für große Praxen, die auf eine elektronische Zeiterfassung setzen, hält der Grünstädter Softwareherstellers mgm bei seinem Personal-Ressourcenmanagement-System PER-RES.NET einige Neuerungen bereit: "Besonderes Highlight ist das Web-Interface", sagt mgm-Geschäftsführer Kai Sitter.

Im Modul "Meine Arbeitszeit" könnten Anwender auf einer Weboberfläche via Browser, Smartphone oder Tablet-Computer den Dienstplan einsehen und bei Berechtigung über diesen Weg auch Zeiten erfassen. Ebenso mobil sind laut dem Unternehmen nun Kommen- und Gehen-Buchungen, was etwa bei Hausbesuchszeiten der MFA interessant ist. Neu ist zudem die Stundenabrechnung mit optionalem Dienstplanabschluss. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gröhes Sonnenschein-Politik

Bei der Eröffnung des Ärztetags weiß sich der Gesundheitsminister bei Partnern. Kritik hat Gröhe nur für den Koalitionspartner übrig und freut sich auf ein Wiedersehen beim Ärztetag 2018. mehr »

Berichte, Videos und Tweets rund um den Deutschen Ärztetag

Begleiten Sie den 120. Deutschen Ärztetag in Freiburg mit uns online. Die "Ärzte Zeitung" berichtet vom 23.-26.5. live und aktuell über alle wichtigen Ereignisse und Debatten. mehr »

"Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede. mehr »