Freitag, 24. Oktober 2014

1. KVWL: Bochumer Ärzte testen E-Arztbrief

[23.10.2014] Die KVWL unterzieht den elektronischen Arztbrief einem Praxischeck auf Herz und Nieren. Wichtig ist ihr dabei, dass die rund 300 teilnehmenden Ärzte unterschiedliche Praxisverwaltungssysteme nutzen können. mehr»

2. M-Health: Plattform für Telemonitoring

[22.10.2014] Neue Lösungen werden gesucht, um Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes eine individuelle Therapie bieten zu können. Der Mobilfunk könnte dabei helfen. mehr»

3. Gesundheits-Apps: App erinnert an Impftermine

[20.10.2014] Mit der myImpf-Uhr-App haben Patienten jederzeit den Impfschutz im Blick. Zudem können Dokumente wie der Impfpass hinterlegt werden. mehr»

4. Praxis-IT: KBV begrüßt Verbands-Schnittstelle

[16.10.2014] Positives Feedback für die Standard-Schnittstelle, die der Bundesverband Gesundheits IT (bvitg) in Kürze für die Arztsoftwaresysteme bereitstellen will, kommt von der KBV. mehr»

5. ARMIN: Duria für Arzneimodell zertifiziert

[16.10.2014] Mit Duria bietet ein weiteres der größeren Arztsoftware-Systeme seinen Anwendern nun die Teilnahme am Modellvorhaben Arzneimittelinitiative Sachsen-Thüringen, kurz ARMIN an. mehr»

6. Praxissoftware: Standard-Schnittstelle kommt

[15.10.2014] Die IT-Schnittstelle für den besseren Datenaustausch zwischen den Arzt-Softwaresystemen kommt noch vor dem E-Health-Gesetz. Das hat der Bundesverband Gesundheits IT bekannt gegeben. mehr»

7. Gesundheitsdaten: Schlaue Uhren kommen gut an

[14.10.2014] Viele Nutzer wären bereit, Computeruhren ihre Gesundheitsdaten anzuvertrauen, zeigt eine Umfrage. Besonders Männer isnd von dieser Option begeistert. mehr»

8. KV-SafeNet: In Bayern winkt jetzt Bares

[13.10.2014] Die KV Bayerns lässt sich den Umstieg auf die Intranetverbindung KV-SafeNet was kosten. 1000 Euro Förderung winken für den Neuanschluss, 600 Euro gibt es für bereits bestehende. mehr»

9. Datenaustausch: E-Health-Gesetz kommt offenbar voran

[10.10.2014] Der Datenaustausch im Gesundheitswesen lässt zu Wünschen übrig. Hier soll das geplante E-Health-Gesetz Abhilfe schaffen. mehr»

10. Windows Server 2003: Microsoft stellt Support ein

[10.10.2014] Microsoft stellt erneut den Support für ein altgedientes Betriebssystem ein: Ab dem 14. Juli 2015 wird es keine Updates und keinen technischen Support mehr für Windows Server 2003 geben. mehr»