51. Betrug: Neuer Trojaner will über 300 Euro für Daten

[19.02.2016] Ein neuer Erpressungs-Trojaner macht aktuell die Runde. Wie das IT-Portal heise online berichtet, versucht der Verschlüsselungs-Trojaner namens Locky, seine Opfer dazu zu bringen, ihre Daten für über 300 Euro freizukaufen. mehr»

52. Berlin: Startup will Apps günstiger programmieren

[19.02.2016] "App-Entwicklung per Knopfdruck", so laute das einfache Konzept des Berliner Startups "Build Me This App", sagt Mitgründer Christian Strobl. Das junge Unternehmen will mit einer Art wachsender Bibliothek relevanter Elemente dafür sorgen, dass die App-Entwicklung günstiger wird. mehr»

53. Rückruf: Apple tauscht Stromkabel für MacBook und iPhone aus

[19.02.2016] Weil die zu Apples MacBook oder iOS-Geräten gehörenden Stromkabel defekt sein können, hat das Unternehmen nun eine Austauschaktion gestartet. mehr»

54. E-Card: Machen die Kartenleser den Online-Gang mit?

[19.02.2016] Der Countdown läuft: Nach dem Zeitplan im E-Health-Gesetz soll bereits im Juli die erste Online-Anwendung der Gesundheitskarte ausgerollt werden. Die "Ärzte Zeitung" erklärt, ob Sie in ein neues Lesegerät investieren müssen - und wie es mit den Konnektoren aussieht. mehr»

55. IT-Sicherheit: Hacker nehmen Kliniken in NRW ins Visier

[17.02.2016] Auch Kliniken müssen sich online vor Hackern in Acht nehmen. Das zeigen Vorfälle aus den vergangenen Tagen. LKA rät zu Strafanzeigen mehr»

56. Virenattacken und Datenklau: Fast jeder zweite Webnutzer war schon Opfer

[09.02.2016] Knapp die Hälfte der Internetnutzer in Deutschland ist schon mal kriminellen Aktionen wie Virenattacken oder Datenklau zum Opfer gefallen. mehr»

57. E-Health: Patientenportale mit Nebenwirkungen

[09.02.2016] E-Akte und Patientenportale helfen, die Kommunikationswege mit den Patienten zu verkürzen. Sie bergen aber auch erhebliche Risiken, wie eine Studie zeigt. mehr»

58. Gesundheits-Apps: Einfallstor für Viren und Spione

[08.02.2016] Die Idee klingt gut: Patienten erfassen Blutzuckerwerte und Co. mit ihren Smartphones und schicken die Daten direkt ins Praxis-System ihres Arztes. Technisch geht das längst, doch die Sache hat einen Haken. mehr»

59. Bilanz 2015: CGM setzt auf neue Produkte für E-Health

[04.02.2016] Die CompuGroup Medical hat auch 2015 Umsatz und Gewinn gesteigert. Das E-Health-Gesetz soll weiteres organisches Wachstum ermöglichen. mehr»

60. Studie: Ärzte kommen 2020 häufiger virtuell zu Besuch

[03.02.2016] Bis zum Jahr 2020 entwickeln sich Patienten von passiven Leistungsempfängern zu bewussten Konsumenten, die ihre Vitaldaten selbst beobachten und Ärzte erledigen Hausbesuche zunehmend virtuell. mehr»