Dienstag, 5. Mai 2015

51. Telematikinfrastruktur: SafeNet keine Konkurrenz zur E-Card

[30.01.2015] Über das anhaltende "Trommelfeuer" der Kassen gegen KV-SafeNet, das Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen, ärgert sich Dr. Thomas Kriedel, Vorsitzender der gematik-Gesellschafterversammlung. mehr»

52. Gesundheitskarte: Gerät das Projekt erneut in Verzug?

[30.01.2015] Im Herbst sollen die Online-Tests zur E-Card starten. Dieser Termin könnte aber noch platzen. mehr»

53. Smartphones und Co.: Patientenkommunikation wird mobil

[30.01.2015] Für die jüngere Generation wird das Smartphone immer mehr zum Kommunikationsmittel Nummer eins. Ärzte sollten diesen Trend nutzen - gute Gründe dafür gibt es einige. mehr»

54. Barrierefreiheit: Kostenloser Rat für Arztpraxen

[27.01.2015] Ein Online-Expertensystem unterstützt Ärzte beim barrierefreien Um- oder Neubau der Praxis. mehr»

55. Arzt-EDV: Komplexe Abläufe per Mausklick beschleunigt

[26.01.2015] Die optimale Organisation der Prozesse in einer Arztpraxis ist entscheidend für effizientes Arbeiten. Moderne Arzt-EDV kann entscheidende Hilfestellung leisten. mehr»

56. E-Health-Gesetz: Schnittstellen-Problem bleibt ungelöst

[23.01.2015] Das geplante E-Health- Gesetz soll sie endlich bringen: die Interoperabilität zwischen den Arztsoftwaresystemen. Hier wird nun die KBV stärker in die Pflicht genommen. mehr»

57. Praxissoftware: Schnelle Infos verkürzen Wartezeiten

[16.01.2015] Telefonische Nachfragen und Terminvereinbarungen kosten Zeit und können Wartezeiten verlängern. Eine neue Software-Option verspricht einen effizienten Zugriff auf Daten. mehr»

58. Case-Management: Intensive Betreuung von chronisch Kranken

[16.01.2015] Für Patienten, die gleich mehrere chronische Krankheiten haben, hält die AOK Baden-Württemberg ein hausarztbasiertes Fallmanagement bereit. Das Programm soll nicht nur dem Patienten nutzen, sondern auch den Arzt entlasten. mehr»

59. Praxis-EDV: Ärztegenossenschaft Nord nutzt gevko-Schnittstelle

[13.01.2015] Die Ärztegenossenschaft Nord eG und die gevko haben eine enge Zusammenarbeit bei der technischen Umsetzung von Versorgungsverträgen der Ärztegenossenschaft vereinbart. mehr»

60. Abrechnungstipp: Keine Scheu vor höheren Faktoren

[13.01.2015] Der variable Einsatz höherer Faktoren in der GOÄ ist unabdingbar, um nicht in die roten Zahlen zu rutschen. Für Ärzte ist das ein Organisationsproblem. mehr»