71. Kommunikation: E-Arztbriefe - Sinnstifter für die E-Card?

[29.12.2015] Der Online-Rollout der elektronischen Gesundheitskarte startet mit dem Stammdatenabgleich. Von dieser Anwendung profitieren in erster Linie die Kassen. Doch werden gleichzeitig die Wege gebahnt für eine bessere Kommunikation zwischen den Ärzten - durch den E-Arztbrief. mehr»

72. Schnellere Kommunikation: E-Akte soll Sektorgrenzen einreißen

[26.12.2015] Die E-Patientenakte ist Dreh- und Angelpunkt einer funktionierenden sektorübergreifenden Versorgung. Dennoch fand sie nur mit Mühe ihren Weg ins E-Health-Gesetz. Darüber soll sie nun aber auch für die Patienten geöffnet werden. mehr»

73. E-Health-Gesetz: Arztausweis als Chipkarte

[23.12.2015] Die neuen Personalausweise kommen schon seit Jahren als Chipkarte daher. Mit dem E-Health-Gesetz fällt jetzt auch der Startschuss für den elektronischen Arztausweis. mehr»

74. Medikationsplan: Mehr Sicherheit in der Arzneitherapie

[23.12.2015] Über einen Medikationsplan light soll das E-Health-Gesetz nun endlich den Weg für ein sektorübegreifendes Arzneimanagement ebnen. Dabei gilt die "Light-Version" aber nur für eine kurze Übergangsfrist. mehr»

75. E-Card: Austausch der Kartenleser nötig?

[22.12.2015] Beim Online-Rollout der Gesundheitskarte knirscht es. Längst nicht alle Lesegeräte in den Praxen machen den Online-Gang mit, warnt die KVWL und mahnt ausreichende Tests an. mehr»

76. medisign: Deutsches Gesundheitsnetz und apoBank neue Eigner

[21.12.2015] Das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN) hat von den Privatärztlichen VerrechnungsStellen deren Anteile an der medisign GmbH übernommen. mehr»

77. D2D: Der Countdown für Praxen läuft

[21.12.2015] Die Tage der altbewährten Telematik-Plattform D2D sind gezählt. Ende September 2016 will die KV Telematik GmbH sie unwiderruflich vom Netz nehmen. Das betrifft bundesweit rund 13.000 Ärzte, die nicht nur elektronische Arztbriefe über die sichere Plattform verschicken. mehr»

78. IT: Lösung für ungeliebte Terminservicestellen?

[18.12.2015] Ab Januar müssen die KVen Terminservicestellen für GKV-Patienten einrichten. Hierbei soll sie ein neuer Dienst der KBV unterstützen. mehr»

79. Beratung gewonnen: Innovationspreis bringt Praxis voran

[18.12.2015] Externen Sachverstand für die Beurteilung der Praxisabläufe hinzuzuziehen lohnt sich. Das gilt selbst dann, wenn die Praxis bereits gut organisiert ist. Diese Erfahrung haben jetzt die beiden Hautärztinnen Stefanie Baum und Dr. Sonja Ehlen in Kassel gemacht. mehr»

80. EBM: Elektronischer Arztbrief per Pauschale 40120

[16.12.2015] Die offizielle Förderung elektronischer Arztbriefe, die über das E-Health-Gesetz beschlossen wird, ist auf 2017 verschoben worden. mehr»