Freitag, 29. Mai 2015

1. Vertragsärzte: Von wegen QM-Muffel

[27.05.2015] KV-Stichprobenprüfungen zeigen: Rund zwei Drittel der Praxen tüfteln bereits fleißig daran, ihr Qualitätsmanagement weiterzuentwickeln. Nachzügler bei der QM-Pflicht gibt es kaum. mehr»

2. Arztpraxis: Rückkehr in die Niederlassung birgt steuerliche Tücken

[27.05.2015] Ärzte, die nach dem Verkauf ihrer Praxis doch wieder ins freiberufliche Arbeitsleben zurückkehren, riskieren Steuernachzahlungen. Aus einem Urteil geht hervor, worauf besonders zu achten ist. mehr»

3. Zytologie: Nur in den Praxisräumen erlaubt

[20.05.2015] Das Erfordernis der persönlichen Leistungserbringung limitiert freiberuflich tätige Ärzte, was den lokalen Bezug einer Abrechnungsgenehmigung betrifft. mehr»

4. Analyse: Ärzte genießen bei Patienten Vertrauen

[20.05.2015] Patienten vertrauen ihren Haus- und Fachärzten. Das geht aus einer aktuellen Analyse eines Bewertungsprotals hervor. Bayerns Ärzte bekommen dabei die besten Noten, ihre Kollegen in Brandenburg die schlechtesten. mehr»
Neue Beiträge zu Praxisführung

5. Telemedizin: Software optimiert Diabetes-Therapie

[19.05.2015] Höhere Therapietreue und bessere Selbstkompetenz von Diabetikern streben die AOK Nordost und die Karlsburger Diabetes Managementgesellschaft über einen neuen Versorgungsvertrag an. mehr»

6. Verhaltenstipps für Ärzte und MFA: Wenn die Praxis zum Tatort wird

[19.05.2015] Was tun, wenn ein Straftäter in die Arztpraxis eindringt oder aggressive Patienten plötzlich handgreiflich werden? Ein Experte gibt wertvolle Tipps, wie sich Ärzte und Medizinische Fachangestellte in solchen Situationen richtig verhalten. mehr»

7. Versorgungsgesetz: Koalition dreht die Schrauben enger an

[13.05.2015] Eine neue Bedarfsplanungsrichtlinie könnte die Aufkaufregel im geplanten Versorgungsstärkungsgesetz sogar noch verschärfen. mehr»

8. Boehringer: Infos und Fortbildung zur Antikoagulation

[12.05.2015] Boehringer Ingelheim bietet Ärzten im Zuge seiner Fortbildungsaktivitäten eine breite Themenpalette: von der Prävention über die Diagnostik und Therapie bis zur Praxisorganisation. mehr»

9. Radiologie-MVZ: Ärzte bauen als Aktionäre neuen Anbieter auf

[12.05.2015] Gründung, Übernahme und Betrieb einer radiologischen Praxis sind mit erheblichen finanziellen Risiken verbunden. Darum geht die Deutsche Radiologienetz AG neue Wege: Sie wird genossenschaftlich von Radiologen getragen und will Kollegen die Praxisabgabe erleichtern. mehr»

10. Familienbetrieb Hausarztpraxis: Söhne treten in Mamas Fußstapfen

[11.05.2015] Die eigenen Kinder für den Beruf als Arzt zu begeistern, das ist der Hausärztin Dr. Gitta Kudela gelungen. Sie will die Praxis an ihre Söhne abgeben. Die sehen sich in Sachsen-Anhalt vor einigen Herausforderungen in der Versorgung. mehr»