Montag, 6. Juli 2015
Ärzte Zeitung, 21.01.2013

Bonn

"Augennetz West" gegründet

BONN. Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten hat die Augenklinik des Universitätsklinikums Bonn das Netzwerk "Augennetz West" gegründet.

Ziel ist es nach Angaben des Krankenhauses, eine integrative, exzellente Patientenversorgung auf höchstem medizinischem Niveau und nach aktuellem Stand der Forschung anzubieten.

Außerdem soll die Verzahnung vom ambulanter und stationärer Behandlung deutlich verbessert werden.

Zu den Angeboten von "Augennetz West" gehöre auch ein neu eingerichtetes elektronisches Zuweiserportal des Universitätsklinikums Bonn, das niedergelassenen Ärzten einfach über deren Praxissoftware oder mittels Internetbrowser nutzen können. (eb)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Top-Meldungen

Angriffe aus dem Internet: So schützen Ärzte ihre Praxisdaten

Auf Server und Praxis-Computer liegen sensible Daten, auf die Cyber-Kriminelle gern Zugriff hätten. Ihnen kann man schon mit einfachen Mitteln Paroli bieten. mehr »

Griechenland: Versorgung mit Arzneien steht auf dem Spiel

Über 60 Prozent der Griechen haben gegen weitere Sparmaßnahmen gestimmt. Das hat auch Folgen für die ohnehin schon dramatische Gesundheitsversorgung im Land. mehr »

Vertreterversammlung: KBV will nun die Ära Köhler aufarbeiten

Ex-KBV-Chef Andreas Köhler stehen schwierige Zeiten bevor. Die VV hat am Freitag die Aufarbeitung seines Finanzgebarens beschlossen. mehr »