Montag, 24. November 2014
Ärzte Zeitung, 21.01.2013

Bonn

"Augennetz West" gegründet

BONN. Gemeinsam mit niedergelassenen Ärzten hat die Augenklinik des Universitätsklinikums Bonn das Netzwerk "Augennetz West" gegründet.

Ziel ist es nach Angaben des Krankenhauses, eine integrative, exzellente Patientenversorgung auf höchstem medizinischem Niveau und nach aktuellem Stand der Forschung anzubieten.

Außerdem soll die Verzahnung vom ambulanter und stationärer Behandlung deutlich verbessert werden.

Zu den Angeboten von "Augennetz West" gehöre auch ein neu eingerichtetes elektronisches Zuweiserportal des Universitätsklinikums Bonn, das niedergelassenen Ärzten einfach über deren Praxissoftware oder mittels Internetbrowser nutzen können. (eb)

|

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Top-Meldungen

Diäten: Kein Königsweg zur schmalen Taille

Wollen Übergewichtige dauerhaft abnehmen, wird ihnen immer noch zu Diäten geraten - obwohl wissenschaftlich längst belegt ist, dass eine reduzierte Kost alleine nicht zum Idealgewicht führt. Zum erfolgreichen Schlankwerden gehört weitaus mehr. mehr »

Ebola: Erster Infizierter in Italien

Auch Italien hat nun seinen ersten Ebola-Fall. Ein italienischer Arzt hat sich bei einem Hilfseinsatz in Sierra Leone infiziert. mehr »

Mecklenburg-Vorpommern: Vogelgrippe-Virus bei Wildvogel nachgewiesen

Die Bedrohung durch das Vogelgrippe-Virus H5N8 steigt: Bei Rügen ist der Erreger erstmals bei einem Wildvogel entdeckt worden. Einige Bundesländer verordnen ihrem Geflügel nun Stallpflicht. mehr »