Sonntag, 31. August 2014

1. Niedergelassene Onkologen: Das sorgt für Stress im Praxisalltag

[29.08.2014] Forscher der Uniklinik Köln haben niedergelassene Onkologen nach ihren Stressoren und möglichen Gegenmaßnahmen befragt. mehr»

2. Arztpraxen: Mit MedTech lässt sich bei Patienten punkten

[28.08.2014] Moderne Medizintechnik in einer Arztpraxis erhöht offenbar das Vertrauen der Patienten in die Kompetenz des Arztes. mehr»

3. Leitartikel: Schlechtes Arbeitsklima, schlechte Fehlerkultur

[22.08.2014] Fehlervermeidung wird in der Medizin großgeschrieben. Die Einrichtung von Meldesystemen ist sogar im Sozialgesetzbuch geregelt. Außer technisch komplexen Faktoren spielen auch Banalitäten eine Rolle, und zwar bisher eher wenig beachtete. mehr»

4. Digitaler Kontoauszug: Fiskus lässt Papierausdruck nicht gelten

[19.08.2014] Elektronische Kontoauszüge gelten nur als Beweismittel, wenn sie als Datei aufbewahrt werden. mehr»
Neue Beiträge zu Praxisführung

5. Gastbeitrag: Gröhes Symbolpolitik kostet Patienten die freie Arztwahl

[19.08.2014] Die Diskussion um die Wartezeiten ist für den FDP-Vorsitzenden Christian Lindner ein Vorbote zum Ende der freien Arztwahl, wie er in einem Gastbeitrag schreibt. Die möglichen Terminservicestellen könnten Ärzte zuteilen - ohne dass der Patient eine Wahl hätte. mehr»

6. Mecklenburg-Vorpommern: Einige Patienten lassen Termine verstreichen

[18.08.2014] Bis zu zehn Prozent der Termine werden in Praxen in Mecklenburg-Vorpommern nicht wahrgenommen. mehr»

7. Niedersachsen: 50.000-Euro-Starthilfe für junge Landärzte

[18.08.2014] Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) und das Land Niedersachsen bieten jungen Ärzten, die aufs Land wollen, 50.000 Euro je Zulassung oder Anstellung als Investitionskostenzuschuss an. Gefördert werden auch Übernahmen eines bestehenden Hausarztsitzes. mehr»

8. Psychotherapie: Den Behandlungs-Turbo gibt es nicht

[18.08.2014] Die Psychotherapeuten weisen in der Diskussion über Wartezeiten darauf hin, dass Behandlungsleistungen nicht beschleunigt werden können. Gesucht sind andere Stellgrößen: Etwa die Entschlackung des Antragsverfahrens. mehr»

9. DGN: Handreichung für ein gutes Gewissen

[15.08.2014] Vor allem Klinikärzte müssen oft den Spagat zwischen Therapiefreiheit und ökonomischen Zwängen machen. Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie hat ihren Mitgliedern Handlungsrichtlinien an die Hand gegeben. mehr»

10. Kommentar zur rollenden Arztpraxis: Gute Idee - wenig Resonanz

[11.08.2014] Es wäre zu schön gewesen - mit umherfahrenden Ärzten das Problem des Landärztemangels zu lindern. Aber das Experiment der "Rollenden Arztpraxis" im Umland von Wolfenbüttel läuft Ende des Jahres aus und wird nicht fortgesetzt. mehr»