Dienstag, 21. April 2015

61. Eigene Praxis: Ein Erfolgsmodell für die Familienplanung

[17.02.2015] Die Arbeit als Freiberufler schreckt viele junge Ärzte mit Familienwunsch. Völlig zu Unrecht, sagt Dr. Astrid Schmidt. Sie meint, die Freiberuflichkeit erlaube sogar mehr Familien-Zeit. mehr»

62. Thüringen: Land und KV stopfen Versorgungslücken

[16.02.2015] Mit 700.000 Euro will Thüringen Niederlassungen in unterversorgten Regionen fördern. Eine Hürde für das Programm könnten die Haushaltsberatungen sein. mehr»

63. Delegation: Der Praxischef haftet für seine Mitarbeiter

[16.02.2015] Praxisinhaber sollen und dürfen Aufgaben an ihre Fachangestellten delegieren. Nicht zuletzt die Politik fordert stetig, so auch Versorgungslücken abzufedern. Doch was passiert, wenn der Fachangestellten ein Fehler unterläuft? mehr»

64. Innovationspreis 2014: Preisträger stehen fest

[13.02.2015] Clever und kreativ: Zwei Hautärzte und ein Kardiologe haben in diesem Jahr das Rennen um den Innovationspreis 2014 gemacht. mehr»
Neue Beiträge zu Praxisführung

65. ASV: Chancen durch Arbeit in Ärzteteams

[13.02.2015] Die Teilnahme an der ASV kann für Praxisinhaber in mehrererlei Hinsicht attraktiv sein, meinen Juristen. Strittig ist aber, ob das Regressrisiko mit der ASV gebannt ist. mehr»

66. Klinische Forschung: Ein Fall für die Praxis?

[13.02.2015] Arzneimittelforschung ist nicht nur etwas für große Kliniken. Genügend Patienten in einer Indikation vorausgesetzt, kann aus einer Arztpraxis ein Prüfzentrum werden. Wie das gelingen kann, erklärt Expertin Meike Homann im Interview. mehr»

67. Zulassung: Zwei halbe Praxen sind ok

[13.02.2015] Das Bundessozialgericht betont die berufliche Gestaltungsfreiheit von Ärzten. Sie dürfen zwei halbe Versorgungsaufträge wahrnehmen - sogar KV-übergreifend. mehr»

68. Grippewelle rollt: Hausärzte rüsten sich

[12.02.2015] Grippale Erkrankungen gehen um in Deutschland. In den Praxen ist daher besonders an Montagen viel los. Doch die Ärzte sind vorbereitet, wie eine Umfrage der "Ärzte Zeitung" zeigt. mehr»

69. Hilfsmittel: Versorger kritisieren geplantes Entlassmanagement

[12.02.2015] Im Zuge des Versorgungsstärkungsgesetzes soll das Entlassmanagement in Kliniken in rein ärztliche Hand gelegt werden. Das erzürnt die Hilfsmittelversorger. Ihre Verbände positionieren sich in einer Stellungnahme. mehr»

70. Eutin-Malente: Ärztenetz setzt auf Online-Sprechstunde

[10.02.2015] Das Ärztenetz Eutin-Malente hat eine Kooperationsvereinbarung mit dem Lübecker Unternehmen Patientus geschlossen. Damit wird den 46 Arztpraxen des Zusammenschlusses in Ostholstein die Infrastruktur für eine Online-Videosprechstunde angeboten. mehr»