Sonntag, 23. November 2014

61. Umfrage in NRW: Kassenpatienten warten 20 Tage länger auf Termin

[18.09.2014] Die Grünen haben in NRW eine Wartezeit-Erhebung gemacht: Die gesetzlich Versicherten warten wesentlich länger auf einen Arzttermin als Privatversicherte. Die Grünen wollen nun ein neues Honorarsystem. mehr»

62. Innovationspreis: Risikodiagnostik hilft Hausarzt bei Versorgung von Patienten

[17.09.2014] Mithilfe von Biomarkern will Hausarzt Dr. Karsten Reinhardt Krankheiten vorhersehen. Mit seinem System der Risikodiagnostik hat er sich am diesjährigen Innovationspreis beteiligt. mehr»

63. Beratungszentrum: Hilfe für Schwangere bei der Arzneimittelwahl

[16.09.2014] Braucht eine werdende oder stillende Mutter Medikamente, kommt schnell die Sorge um das Baby auf. Auch Ärzte sind in dieser Frage häufig unsicher. Ein Anruf beim Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie der Berliner Charité sorgt für Klarheit. mehr»

64. Umfrage: KV Brandenburg analysiert Wirtschaftlichkeit

[15.09.2014] Die KV Brandenburg macht eine betriebswirtschaftliche Umfrage unter ihren Mitgliedern, um Anhaltspunkte für die Wirtschaftlichkeit der Praxen zu gewinnen. Nach einer Nacherfassung liegt die Rücklaufquote laut KVBB-Vorstandsmitglied Dr. Peter Noack über alle Arztgruppen hinweg jetzt bei 21 Prozent. mehr»
Neue Beiträge zu Praxisführung

65. Brandenburg: Crashkurs für AgnesZwei

[12.09.2014] Die brandenburgische Fallmanagerin "AgnesZwei" profitiert nicht wie die "Verah" des Hausärzteverbandes von der Anerkennungsvereinbarung für besonders geschultes nichtärztliches Praxispersonal, das Hausbesuche übernehmen und Ärzte anderweitig entlasten soll. mehr»

66. Terminvergabe: Lauterbach macht Druck

[11.09.2014] Ärzte-Vertreter wollen die Terminservicestellen verhindern. SPD-Fraktionsvize Lauterbach hält daran fest und setzt auf die Geschlossenheit der Koalition. mehr»

67. Therapie: Ärzte müssen auch Günstiges anbieten

[11.09.2014] Patienten müssen eine teure Behandlung nicht bezahlen, wenn sie nicht ordnungsgemäß über Alternativen aufgeklärt worden sind und sonst eine günstigere Variante gewählt hätten. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden. mehr»

68. Westfalen: Mini-Workshop zeigt Praxen Optimierungspotenzial

[08.09.2014] Wie lässt sich der Erfolg der Praxis steigern? Das können Praxisteams aus der Region Westfalen Süd am 24. Oktober in einem zweistündigen Workshop gemeinsam mit den Praxisberatern Diana und Werner Lamers aus Billerbeck und einem Abrechnungsexperten der PVS Westfalen Süd erfahren. mehr»

69. Risikomanagement: So wird die Pflicht zum nützlichen Werkzeug

[08.09.2014] Zum Praxis-QM gehört auch die Pflicht, ein eigenes Risikomanagement zu etablieren. Ein Onkologiezentrum in Westfalen zeigt, mit welch einfachen Mitteln die Pflicht zum Mehrwert führt. mehr»

70. Bürokratieabbau: KBV will Auszahlscheine vereinheitlichen

[05.09.2014] Bisher gibt es viele unterschiedliche Auszahlscheine der Krankenkassen. Im Praxisalltag raubt dies viel Zeit - das will die KBV jetzt ändern. mehr»