Sonntag, 19. April 2015

71. Stuttgart: Messedoppel im Süden mit positiver Bilanz

[04.02.2015] Mehr als 9000 Ärzte besuchten am vergangenem Wochenende die Fachveranstaltungen MEDIZIN und TheraPro in Stuttgart, wie der Veranstalter in seinem vorläufigen Schlussbericht mitteilt. mehr»

72. Bewerber: Windige Geschäfte mit der "Diskriminierung"

[04.02.2015] Bei der Auswahl von Bewerbern dürfen Faktoren wie Alter, Hautfarbe oder Geschlecht keine Rolle spielen - sonst droht Firmen der Vorwurf der Diskriminierung. mehr»

73. Versorgungsgesetz: Bundesrat will mitreden

[02.02.2015] Der Bundesrat hat seine Forderungen konkretisiert: Er will mehr Mitsprache beim geplanten Versorgungsstärkungsgesetz, aber nur Detailkorrekturen beim Aufkauf von Praxissitzen oder Terminservicestellen. mehr»

74. Brief: KBV ruft niedergelassene Ärzte zu Zusammenhalt auf

[30.01.2015] Der KBV-Vorstand hat in einem Brief an die rund 150.000 niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten zu Zusammenhalt aufgerufen. Anlass seien die "ernsten Herausforderungen" durch das geplante Versorgungsstärkungsgesetz. mehr»

75. Untersuchung: Viele Ärzte tun sich schwer mit Depressionen

[30.01.2015] Depressionen sind eine Herausforderung für den Alltag in der Praxis. Wissenschaftler des Rheingold Instituts haben jetzt Ergebnisse einer Untersuchung zu diesem Thema vorgestellt. mehr»

76. Smartphones und Co.: Patientenkommunikation wird mobil

[30.01.2015] Für die jüngere Generation wird das Smartphone immer mehr zum Kommunikationsmittel Nummer eins. Ärzte sollten diesen Trend nutzen - gute Gründe dafür gibt es einige. mehr»

77. Terminservicestellen: Keine Option für Patientenverband

[29.01.2015] Die von der Bundesregierung geplanten Terminservicestellen werden nun auch von Patienten kritisiert. Der bundesweit tätige Verein SchmerzLos e.V. bezeichnete die Servicestellen als "unsinnig". mehr»

78. Urteil: Ungenehmigte Assistenzärzte können teuer werden

[29.01.2015] Ärger in einer Gemeinschaftspraxis nach nicht vorliegender Genehmigung für eine Assistenzärztin: Die KV darf 629.000 Euro Honorar zurückfordern, urteilten Richter des Landessozialgerichts in Stuttgart. Nun geht die Ärztin in Revision. mehr»

79. MPU: Abstinenznachweis kann Betroffene und Ärzte verwirren

[28.01.2015] Die neuen Regeln für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung finden in den Alltag. Der Abstinenznachweis für Kandidaten, die nach Alkohol oder Drogen am Steuer den Führerschein wieder erhalten wollen, stellt allerdings komplexe Anforderungen an die Beteiligten. mehr»

80. Barrierefreiheit: Kostenloser Rat für Arztpraxen

[27.01.2015] Ein Online-Expertensystem unterstützt Ärzte beim barrierefreien Um- oder Neubau der Praxis. mehr»