Dienstag, 28. April 2015

81. Urteil: Ungenehmigte Assistenzärzte können teuer werden

[29.01.2015] Ärger in einer Gemeinschaftspraxis nach nicht vorliegender Genehmigung für eine Assistenzärztin: Die KV darf 629.000 Euro Honorar zurückfordern, urteilten Richter des Landessozialgerichts in Stuttgart. Nun geht die Ärztin in Revision. mehr»

82. MPU: Abstinenznachweis kann Betroffene und Ärzte verwirren

[28.01.2015] Die neuen Regeln für die Medizinisch-Psychologische Untersuchung finden in den Alltag. Der Abstinenznachweis für Kandidaten, die nach Alkohol oder Drogen am Steuer den Führerschein wieder erhalten wollen, stellt allerdings komplexe Anforderungen an die Beteiligten. mehr»

83. Barrierefreiheit: Kostenloser Rat für Arztpraxen

[27.01.2015] Ein Online-Expertensystem unterstützt Ärzte beim barrierefreien Um- oder Neubau der Praxis. mehr»

84. Thüringen: Zäher Kampf um Landärzte

[27.01.2015] In Thüringen hat die damals schwarz-rote Landesregierung 2014 ein Programm initiiert, das Ärzte zur Niederlassung auf dem Land bewegen soll. Welche Perspektiven hat das Modell nach dem Machtwechsel in Erfurt? mehr»

85. Ex-KBV-Chef: Keine Zukunft für den Arzt als Freiberufler?

[27.01.2015] Der freiberufliche und wirtschaftlich selbstständige Arzt wird schleichend abgeschafft - diese Befürchtung hegt der ehemalige KBV-Chef Dr. Andreas Köhler. mehr»

86. Arzt-EDV: Komplexe Abläufe per Mausklick beschleunigt

[26.01.2015] Die optimale Organisation der Prozesse in einer Arztpraxis ist entscheidend für effizientes Arbeiten. Moderne Arzt-EDV kann entscheidende Hilfestellung leisten. mehr»

87. Infektionserreger: Laborärzte pochen auf stärkere Überwachung

[23.01.2015] Der Berufsverband Deutscher Laborärzte fordert Politik, Körperschaften und Ärztekammern auf, die Umsetzung der neuen Qualitätsrichtlinien der Bundesärztekammer für den direkten Nachweis und die Charakterisierung von Infektionserregern zu überwachen. mehr»

88. Ärzte sind gefragt: Herausforderung Folter-Opfer

[23.01.2015] Viele Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, mussten in ihrer Heimat Folter erleben. Und viele Ärzte sind mit der Behandlung traumatisierter Flüchtlingen überfordert. Nicht nur aus Zeitmangel. mehr»

89. E-Health-Gesetz: KBV begrüßt Pläne für E-Arztbrief

[22.01.2015] Mit ihrem Vorhaben, den E-Arztbrief voranzubringen, läuft die Bundesregierung bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung offene Türen ein: Schon bald will die KBV mit Tests beginnen, kündigt sie an. mehr»

90. Bei Kassenrezepten: Betriebsstätten-Nummer prüfen

[21.01.2015] Beim Ausstellen von Kassenrezepten sollten niedergelassene Ärzte darauf achten, dass im Rezeptformular die Betriebsstätten-Nummer (BSNR) im Personalienfeld identisch ist mit der - häufig bereits eingedruckten - in der Codierzeile. mehr»