Ärzte Zeitung, 06.06.2011

Deutsche arbeiten mehr als tariflich vereinbart

BERLIN (dpa). In Deutschland wird deutlich länger als in den Tarifverträgen vereinbart gearbeitet.

EU-Sozialkommissar Laszlo Andor sagte der Zeitung "Die Welt": "In keinem Land der Euro-Zone gibt es einen so großen Unterschied zwischen der tarifvertraglich vereinbarten Wochenarbeitszeit und der tatsächlichen Wochenarbeitszeit wie in Deutschland."

Betrage die tarifvertraglich festgelegte Wochenarbeitszeit in Deutschland 37,7 Stunden, arbeiteten die Beschäftigten 40,4 Stunden in der Woche.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstlicher Arm bald so gut wie biologischer

Eine Armprothese so zu bewegen wie das eigene Fleisch und Blut – Forscher aus London und Göttingen sind dem einen wichtigen Schritt näher gekommen. mehr »

Jeder sechste Todesfall durch Diabetes.

Diabetes wird als Todesursache unterschätzt. Jeder sechste Deutsche stirbt nach aktuellen Studiendaten letztlich an Folgen der Zuckerkrankheit. mehr »

TK beauftragt E-Patientenakte bei IBM

Der TK geht die Entwicklung bei der Telemedizin zu langsam. Jetzt startet die Kasse eine eigene Initiative. Partner ist IBM. mehr »