Ärzte Zeitung, 09.01.2013

Schleswig-Holstein

Bewerbertool für Auszubildende zur MFA

BAD SEGEBERG. Niedergelassene Ärzte in Schleswig-Holstein können über eine passgenaue Vermittlung kostenlos eine Auszubildende zur MFA finden. 2012 war die Vermittlung des Edmund-Christiani-Seminars (ECS) in 80 Prozent der Fälle erfolgreich.

Die Berufsbildungsstätte der Ärztekammer Schleswig-Holstein sucht über Anzeigen und Berufsmessen im Norden junge Leute für die Vermittlung und informiert sie über das Berufsbild.

Interessenten werden zu einem Informationsgespräch und zu einem Auswahltest eingeladen. Anschließend erstellt das ECS ein Bewerberprofil.

Aus dem daraus entstandenen Bewerberpool können sich Arztpraxen unverbindlich Bewerbungsunterlagen zusenden lassen und entscheiden, wen sie zu einem Vorstellungsgespräch in ihre Praxen einladen.

Das vor fünf Jahren gestartete Projekt wird aus Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums und des Europäischen Sozialfonds gefördert. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »