Ärzte Zeitung, 23.08.2013

Ausbildung

MFA auf Rang vier unter Frauen

WIESBADEN. Im 2012 haben 14.016 junge Frauen einen neuen Ausbildungsvertrag abgeschlossen, um Medizinische Fachangestellte (MFA) zu werden. Das hat das Statistische Bundesamt am Donnerstag gemeldet.

Bei den Frauen lag damit der Ausbildungsberuf MFA an vierter Stelle der Ausbildungsberufe. Beliebtester Beruf bei Frauen war die Kauffrau im Einzelhandel (17.538 neue Ausbildungsverträge) vor Verkäuferin und Bürokauffrau.

Bei den Männern lag der Kraftfahrzeugmechatroniker an der Spitze, dahinter Kaufmann im Einzelhandel und Industriemechaniker.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 549.000 Ausbildungsverträge geschlossen, darunter 222.753 von jungen Frauen. (ger)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »