Ärzte Zeitung, 02.09.2015

MFA

Fachtagung setzt Schwerpunkt auf Ausbildung

NÜRNBERG. Seit 50 Jahren ist der Verband der medizinischen Fachberufe (VmF) im Süden - genauer in Bayern und Baden-Württemberg - aktiv. Damals noch als Berufsverband der Arzthelferinnen gegründet. Das Jubiläum feiert der Landesverband Süd des VmF mit einem Fortbildungskongress in der Meistersingerhalle in Nürnberg.

In mehr als 40 Seminaren können sich am 18. und 19. September Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte fortbilden. Schwerpunktthema am Freitag ist die Ausbildung in den Praxen. Hier geht es etwa um die Prüfungsvorbereitung, aber auch Tipps für ausbildende Praxismitarbeiter. Weitere Themen des Kongresses sind das geriatrische Basisassessment, der Arbeits- und Gesundheitsschutz, FSME und Borreliose sowie der Umgang mit Konflikten. (reh)

Programm und Infos unter: www.vmf-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »