Ärzte Zeitung, 02.09.2015

MFA

Fachtagung setzt Schwerpunkt auf Ausbildung

NÜRNBERG. Seit 50 Jahren ist der Verband der medizinischen Fachberufe (VmF) im Süden - genauer in Bayern und Baden-Württemberg - aktiv. Damals noch als Berufsverband der Arzthelferinnen gegründet. Das Jubiläum feiert der Landesverband Süd des VmF mit einem Fortbildungskongress in der Meistersingerhalle in Nürnberg.

In mehr als 40 Seminaren können sich am 18. und 19. September Medizinische und Zahnmedizinische Fachangestellte fortbilden. Schwerpunktthema am Freitag ist die Ausbildung in den Praxen. Hier geht es etwa um die Prüfungsvorbereitung, aber auch Tipps für ausbildende Praxismitarbeiter. Weitere Themen des Kongresses sind das geriatrische Basisassessment, der Arbeits- und Gesundheitsschutz, FSME und Borreliose sowie der Umgang mit Konflikten. (reh)

Programm und Infos unter: www.vmf-online.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

ALS ist mit Demenz eng verwandt

Stephen Hawking ist wohl der berühmteste Patient, der an Amyotropher Lateralsklerose leidet.Forscher haben nun herausgefunden, dass ALS und temporale Demenz eng verwandte Krankheitsbilder sind. Das könnte Einfluss auf das Diagnoseverfahren haben. mehr »

Innovationsfonds startet in die Versorgungsrealität

Der Innovationsfonds ist offiziell in die Umsetzungsphase gestartet. Die 300 Millionen Euro für das Jahr 2016 teilen sich 91 Versorgungs- und Forschungsprojekte. mehr »

Sind Computer bald die besseren Psychotherapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »