Ärzte Zeitung, 20.10.2008

Generation "60 plus" hat hohe Kaufkraft

NÜRNBERG (dpa). Die "Generation Silber" verfügt laut einer Umfrage des Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK über eine hohe Kaufkraft und wird als Zielgruppe für die Wirtschaft immer interessanter.

Ein Drittel der befragten Senioren habe keine monatlichen Belastungen wie etwa Miete. Bei vielen seien auch hohe Ersparnisse vorhanden. Für die repräsentative Studie wurden 11 000 Menschen befragt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »