Medica Aktuell, 23.11.2009

Medizin-Tourismus auf Wachstumskurs

Medizin-Tourismus auf Wachstumskurs

DÜSSELDORF (gvg). Therapien finden immer häufiger im Ausland statt. "Der weltweite Umsatz mit medizinischen Leistungen im Ausland dürfte im Jahr 2012 bei 100 Milliarden US-$ liegen", so Robert Gerl von German Healthcare Services.

Für Medizin-Profis entsteht hier ein neues Betätigungsfeld: An der FH Deggendorf startet gerade der erste MBA-Studiengang für Medical Tourism.

» Zur Sonderseite "Medica 2009"
» Zum E-Paper "Medica aktuell"

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sterberate sinkt

9:55 Seit 1988 wurden in der EU Millionen Todesfälle vermieden, weil Krebs verhindert oder früh erkannt und geheilt werden konnte. Obwohl die Sterberate insgesamt sinkt, sind Forscher vor allem bei Frauen alarmiert. mehr »

Dr. Gunter Hauptmann verzichtet auf KBV-Kandidatur

Der saarländische KV-Chef Dr. Gunter Hauptmann wird nicht für den KBV-Vorsitz kandidieren. Das hat Hauptmann am Vormittag am Rande einer Pressekonferenz in Saarbrücken erklärt. mehr »

Lebenserwartung wird 90 Jahre übersteigen

Lange zweifelten Experten daran: In manchen Ländern könnte die Lebenserwartung bis 2030 auf 90 Jahre steigen. Auch die Deutschen werden älter. mehr »