Ärzte Zeitung, 01.03.2011

Offene Diskussion zur Honorarpolitik

KÖLN (eb). Unter dem Motto "Zukunft der Honorarpolitik in Nordrhein" lädt das Aktionsbündnis Fachärztlicher Organisationen (AFO) am 29. März ab 15 Uhr zu einer offenen Diskussionsrunde ein.

Dabei geht es der AFO vor allem um die Frage, wie bei zunehmendem Ärztemangel Kassenpatienten auch künftig qualitativ hochwertig versorgt werden können.

Erwartet werden auch Vertreter der KBV und des GKV-Spitzenverbands. Veranstaltungsort ist das Haus der Ärzteschaft, Ärztekammer Nordrhein, Tersteegenstraße 9 in Düsseldorf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »