Ärzte Zeitung, 28.04.2011

Zahl der selbstständigen Heilberufler steigt

BERLIN (reh). Die Zahl der Selbstständigen in den Freien Berufen ist erneut gestiegen: Von 1.114.000 im Vorjahr auf nun 1.139.000. Dies ist ein Plus von 2,24 Prozent, wie jetzt der Bundesverband der Freien Berufe (BFB) meldet. Damit bestätigte er eine Vorabmeldung der "FAZ".

Die freien Heilberufe legten um 1,5 Prozent, von 335.000 auf 340.000 zu. Außerdem erweisen sich die Freiberufler auch als wichtige Arbeitgeber: Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten (ohne Azubis) stieg bei den Freiberuflern um 1,3 Prozent, von 2.668.000 auf etwa 2.703.000.

Die Zahl der Auszubildenden zog sogar um 2,4 Prozent, von 125.000 auf 128.000 an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »