Ärzte Zeitung, 16.05.2011

KV Bayerns erweitert Service für Ärztinnen mit Kindern

MÜNCHEN (shl) Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) hat ihr Beratungsangebot zur Vereinbarkeit von Arztpraxis und Familie erweitert.

Um Ärztinnen, die zugleich Mütter sind, die Entscheidung zu erleichtern, welche Form der ärztlichen Tätigkeit für sie die richtige ist, liefert die Neuauflage der Broschüre "Ärztinnen in der vertragsärztlichen Versorgung" wichtige Informationen zu verschiedenen Formen der Niederlassung sowie zu den Rahmenbedingungen vertragsärztlicher Tätigkeit.

Das Informationsangebot der KVB wird abgerundet durch eine Themenseite im Internet. Interessierte finden dort unter anderem einen Überblick über Entlastungsmöglichkeiten für junge Mütter wie etwa die Befreiung vom Bereitschaftsdienst, Kontaktadressen von Ansprechpartnern in der KVB und Informationen über staatliche Leistungen.

Auch die neu aufgelegte KVB-Broschüre steht dort zum Download bereit.

www.kvb.de in der Rubrik Praxis / Praxisführung / Praxis und Familie

Topics
Schlagworte
Praxisführung (14740)
Organisationen
KV Bayern (911)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »