Ärzte Zeitung, 09.06.2011

Beste Ärzte Deutschlands finden sich in Bayern

MÜNCHEN (maw). Bayern verfügt über die besten Ärzte Deutschlands - zumindest im Urteil der Nutzer des Arztempfehlungsportals jameda.de.

Auf Rang zwei komme laut Jameda das Saarland, gefolgt von Nordrhein-Westfalen auf Platz drei. Patienten in Berlin seien mit ihren Ärzten am wenigsten zufrieden.

Jameda hatte für eine aktuelle Studie rund 100.000 Patientenfeedbacks von seinen Usern ausgewertet.

Im Durchschnitt erhielten die bewerteten Ärzte die Note 1,9.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »