Ärzte Zeitung, 12.10.2011

DIMDI veröffentlicht neue ICD-10-GM-Version

BERLIN (reh). Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) hat jetzt die endgültige Fassung der ICD-10-GM Version 2012 (Internationale Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, German Modification) im Internet veröffentlicht.

Eine wichtige Änderung ist, dass nun Thrombose, Phlebitis und Thrombophlebitis sowie venöse Embolien differenzierter kodierbar sind.

Der Kommentar im Vorspann des Systematischen Verzeichnisses erläutere zudem wichtige Neuerungen in den einzelnen Kapiteln, meldet das DIMDI. Alle Änderungen im Detail finden Ärzte in der Aktualisierungsliste.

www.dimdi.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »