Ärzte Zeitung online, 31.10.2011

Infos zur sicheren Arznei-Einnahme

BERLIN (eb). Das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) hat eine Patienteninformation zur sicheren Einnahme von Medikamenten entwickelt.

Leicht verständlich und kompakt vermittele es die wichtigsten Informationen zur Medikamenteneinnahme, hieß es in einer Mitteilung. In dem Dokument "Sichere Arzneimitteltherapie" seien zudem praktische Tipps zusammengefasst.

Grundlage für die Empfehlungen sei der aktuelle Stand der Wissenschaft. Eingeflossen sei zudem ein Fallbericht aus dem Bericht- und Lernsystem "Netzwerk CIRS-Berlin" .

Die Reihe "Kurzinformationen für Patienten" (KiP) entwickelt das ÄZQ im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Die Informationsblätter stehen allen niedergelassenen Ärzten zum Ausdrucken zur Verfügung, damit sie bei Bedarf den Patienten persönlich ausgehändigt werden können.

www.arztbibliothek.de/kurzinformation-patienten

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Im Sushi war der Wurm drin

Der Hinweis aufs Sushi brachte die Ärzte auf die richtige Spur. Statt den Patienten wegen Verdachts auf akutes Abdomen zu operieren, führten sie eine Gastroskopie durch. mehr »

Alle wichtigen Videos vom Ärztetag

Digitalisierung, Angst vor Veränderung, Wunschminister: Die Ärztezeitung fasst für Sie die wichtigen Themen des Ärztetags in kurzen Videos zusammen. mehr »

Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt. mehr »