Ärzte Zeitung online, 22.12.2011

Weihnachtsgeschenk für den Nordosten: Neues MVZ

SCHORFHEIDE (maw). Die Gesellschaft für Leben und Gesundheit (GLG) - ein Unternehmen der Landkreise Barnim, Uckermark und der Stadt Eberswalde - haben in Schorfheide ein neues Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) eröffnet.

Im Ortsteil Finowfurt stünden künftig nach Angaben der GLG drei Fachärzte für die Patientenversorgung zur Verfügung. Träger der Gemeinschaftspraxis ist die MEG Medizinische EinrichtungsGmbH "Medicus Center" Eberswalde, die zur GLG gehört.

Dr. Christian Markoff werde schon direkt nach Weihnachten die erste Sprechstunde aufnehmen. Der Facharzt für Innere Medizin und Lungenheilkunde sei mit seinem Praxisteam von Eberswalde nach Finowfurt gezogen und werde das MVZ leiten.

Auch Dr. Christoph Arntzen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin des Krankenhauses Angermünde, ist Lungenspezialist. Er werde regelmäßig Sprechzeiten im Fachbereich Pneumologie mit dem Schwerpunkt Schlafmedizin anbieten.

Dazu komme ab der ersten Januarwoche Dr. Raimund Zerm, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Berlin. Er werde künftig im MVZ Finowfurt als Hausarzt tätig sein mit dem entsprechend breiten medizinischen Leistungsangebot.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Gluten kann auch Reizdarm verursachen

Wenn Reizdarmpatienten, die nicht an Zöliakie leiden, über glutenabhängige Beschwerden klagen, kann das ein Noceboeffekt sein. Es kann sich aber um etwas anderes handeln. mehr »

Entlassmanagement krankt an schlechter Kommunikation

Kaum in Umlauf, gerät der Medikationsplan in die Kritik. Ärzte fordern, Webfehler im System zu beheben. mehr »

So hoch ist der Diabetiker-Anteil in den 16 Bundesländern

In Deutschland leben mehr Menschen mit Diabetes als bisher geschätzt: Inzwischen leidet rund jeder zehnte GKV-versicherte Bundesbürger an Diabetes. mehr »