Ärzte Zeitung online, 29.12.2011

Hessen: Neues Verfahren für Beglaubigungen

FRANKFURT/MAIN (ine). Für amtliche Beglaubigungen gibt es bei der Landesärztekammer Hessen in Frankfurt ab 2012 ein neues, elektronisches Verfahren.

Alle Dokumente, die die Kammer ausstellt, werden in der Fußzeile künftig mit einem 2D-Barcode versehen. Bei Bedarf kann der Code zu Prüfzwecken auf einer speziellen Webseite der Kammer überprüft werden.

Wichtige Kopien von Dokumenten wie Facharzturkunden müssen damit nicht mehr amtlich beglaubigt werden.

Gemeinsam mit der Technischen Hochschule Mittelhessen entwickelt die Kammer zudem eine App für Smartphones, damit die Dokumente künftog noch einfacher verifiziert werden können.

www.laekh.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »